Ergebnis 1 bis 6 von 6

Was soll auf den Sockel?

Diskutiere Was soll auf den Sockel? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560

    Was soll auf den Sockel?

    Anfang nächste Woche geht es los mit unsere Fassade. Zur Zeit ist normale Kratzputz in dem Sockelbereich vorgesehen.

    Könnte man etwas schöneres dranbringen?

    Ich wollte gerne Buntsteinputz (heisst es so?) drauf; Malermeister und Architekt raten davon ab. Was meint ihr dazu?

    Könnte man auch Verblendsteine dran machen? Habe welche gesehen, die auch für Aussenbereich geeignet sein sollen.
    Wenn ja, womit klebt man die auf die Dämmung, damit es auch hält?
    (Diese Idee kam später, habe noch keine Meinungen von M und A dazu).

    Über fachkundige Meinungen und/oder Erfahrungswerte wäre ich sehr Dankbar.
    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was soll auf den Sockel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,320
    Zementputz glatt gefilzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560
    Zementputz kenne ich aus unseren Badezimmer. Wie sieht es dann glatt gefilzt aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    ein feinputz gefilzt ( wie netzer sagt auf zementbasis ) , vllt werden deine fensterleibungen auch so gestaltet ? ist ne schöne sache für den sockel, bei buntstein ist die gefahr, das evtl irgendwann mal blasenbildung durch feuchtigkeit auftritt, muss aber nicht passieren, deswegen raten die dir sicher ab, ausserdem ein recht hoher preis durch hohe material kosten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560
    Argumente gegen Buntstein waren die hohe Materialkosten und das es empfindlich ist und kaum Ausbesserungsmögligkeit gibt.

    Kann jemand bitte etwas bezüglich der Verblendsteine äußern?

    Ich habe heute beim Baumarkt (die anderen habe ich nicht erreicht) nachgefragt, ob es auf die Dämmung auch aufgebracht werden kann, als Antwort kam Schulterzucken und etwas Ratlosigkeit. (Immer noch besser, als: Ja klar, geht das).

    Hat jemand schon sowas gemacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    so etwas ist möglich, muss aber mit dem hersteller des materials geklärt werden, welche maßnahmen dort notwenig sind. baumarkt ist eh käse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen