Ergebnis 1 bis 11 von 11

Dachaufbau Pultdach und Dachterassen

Diskutiere Dachaufbau Pultdach und Dachterassen im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Ratingen
    Beruf
    Elektrofachmann
    Beiträge
    11

    Dachaufbau Pultdach und Dachterassen

    Hallo Zusammen,
    ich habe mir einen Wolf im Forum gesucht und keine Antwort gefunden :-(

    Folgende Lage:

    Neubau eines 2,5 geschossigen Mehrfamilienhauses.
    Dachgeschoss wird als Staffelgeschoss mit ca. 4° Dachneigung erstellt.
    Das Staffelgeschoss ist so gewählt das größere Flächen als Dachterrassen zur Verfügung stehen.
    Die "Terrassen" sollen entweder mit Dielen oder mit Platten auf Stelzlager ausgelegt werden.
    Neben den Terrassen soll Pflanzgranulat und Kies/ Splitt sowie Blumenkübel eine Begrünung ergeben.

    Aufbau Pultdach (Kaltdach):
    Gipskarton
    Traglatte/ Konterlatte
    Dampfbremse
    20 cm Sparren mit Zwischensparren Dämmung (Klemmfilz, WLG 035)
    4 cm Konterlatten, zwischen den Latten: Kerndämmplatten (KD 2, WLG 035)
    4 cm Traglatte zur Lüftung
    2,2 cm OSB oder ESB Platten

    3 Lagen Schweißbahnen:
    Dampfsperrbahn, Unterlage (Selbstklebend), Oberlage

    oder
    Flüssigkunststoff (Aufbau???)

    oder
    Metaldacheindeckung

    auf dem Dach die üblichen Aufbauten; Abflussrohr, Dachausstieg, Solarkollektoren und später PV

    Frage:
    - Was ist die beste und preiswerteste Dachdeckung
    - Wie ist den der Aufbau bei Flüssigkunststoff? taugt das was?
    - Metalldeckung ist sehr teuer??


    Dachterassenaufbau:
    Verbundestrich als Gefälleaufbau
    Perimeterdämmung 14 cm
    Flüssigkunststoff?
    oder
    Teichfolie??
    oder??
    ??

    Alles an den Ecken hochgezogen.


    Bautenschutzmatte Dicke????
    An den Ecken hochgezogen.

    Splitt zum Gefälleausgleich oder Stelzlager
    Oberbelag aus Platten, Holz oder Garnulat...

    Fragen:
    - Was ist hier der beste Aufbau?
    - Wie dick sollte die Bautenschutzmatte sein?



    Danke für die Antworten!!!

    So long

    Taba
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachaufbau Pultdach und Dachterassen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    Frag doch Deinen Architekten,, es gibt doch mit Sicherheit einen Plan dafür..Dachdecker sind keine Planer und eine Dachdeckerfirma die dich beraten kann, gibt es sicherlich auch in Ratingen...bzw. gibt die Handwerkskammer Auskunft
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Ratingen
    Beruf
    Elektrofachmann
    Beiträge
    11
    Architekt sagt Metalldachdeckung.
    Dachdecker sagt, Metall ist teuer, Besser Flüssigkunststoff oder Schweissbahn. Weil sieht ja keiner.

    Metall ich nix sicher das nicht laut. Aber Teuer ist doof.

    Aber scheinbar hat hier auch keiner, auch nur etwas Ahnung.

    Im Ernst, ich habe hier 6 sehr konkrete Fragen gestellt, und keiner hat Antworten....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von Tabaluga Beitrag anzeigen
    Aber scheinbar hat hier auch keiner, auch nur etwas Ahnung.
    Da hast du vollkommen recht... *scheinbar* hat hier keiner Ahnung - de facto also doch...

    http://de.wiktionary.org/wiki/scheinbar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Im Ernst, ich habe hier 6 sehr konkrete Fragen gestellt, und keiner hat Antworten....
    hallo
    was erwartest du eine komplette oneline-planung für deine dächer deren genaue anforderungen hier einer noch nicht mal ansatzweise kennt?
    hab da ein haus gebaut was für elektroleitungen, schalter, steckdosen und welche sicherungen muss ich da verwenden? wie wird der potentialausgleich gemacht und die sat-anlage in den blitzschutz eingebunden?
    ungefähr im gleichen umfang sind deine fragen an zu siedeln.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    vergiss metalldach bei dieser konstellation, mach schweißbahn, ich würde dir ein umkehrdach empfehlen.

    deine provokation #3 kannst du dir klemmen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Warum Umkehrdach?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sorry - ich vergaß - umkehrdach beim terrassenaufbau, dann kann er den krampf mit gefälleestrich oder gefälledämmung weglassen. das holzdach dann bituminös - ohne metall, das wäre unfug.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    Zitat Zitat von Tabaluga Beitrag anzeigen

    Aber scheinbar hat hier auch keiner, auch nur etwas Ahnung.
    Wir sind halt so unverschämt unsere Erkenntnisse für uns zu behalten. Zumindest bei solchen Personen wie Dir.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    @ Biber - und wer ist jetzt unverschämter?

    wir natürlich - oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    Hallo Rolf,

    um auf den, vom TE eingestellten Beitrag, einigermaßen seriös zu antworten, müßte ich Ortskenntnisse, nebst zugehörigen Unterlagen besitzen.
    Selbst dann wäre es noch abendfüllend vernünftige Aussagen zu machen. (alles natürlich für lau...)

    Also antworte ich lieber gar nicht (... schweigen ist Gold...)
    Daß dann vom TE obige Provokation kommt, veranlaßt mich dann doch zu einer Antwort.

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen