Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kommunwand

Diskutiere Kommunwand im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rosenheim
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    1

    Kommunwand

    Hallo,

    ich bräuchte bitte einen (fachmännischen) Rat bzgl. einer Kommunwand.

    Folgender Sachverhalt:
    Nach einer Überschwemmung durch Starkregen ist von außen Wasser in die Dämmung der Kommunwand eingedrungen und konnte von der Bautrockungsfirma nicht getrocknet werden. Die Bohrlöcher wurden provisorisch mit Bauschaum verschlossen.

    Nun interessiert mich, ob eine Verpressung durch eine entsprechende Spezialfirma ausreichend ist (Betonwand und Fugen scheinen dicht zu sein - seit 1 Jahr keine Feuchtigkeit in Keller gekommen) und ob es sich hier um eine Wertminderung des Hauses handelt, da ja der Schaden nicht ordnungsgemäß "repariert" wurde.

    Vielen Dank für die Unterstützung im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kommunwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    da solltest du einen sachverständigen einschalten. das kann per ferndiagnose niemand beurteilen.

    bestenfalls kannst du dir aktuelle messergebnisse geben lassen vom feuchtegehalt in der fuge. schliessen der bohrlöcher ist nicht die dauerhafte lösung - provisorisch - muss also wieder weg und fachgerecht verschlossen werden. wenn der bauschaum noch drin ist, können aktuelle messwerte genommen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen