Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Bad Segeberg
    Beruf
    Gärtnermeisterin
    Beiträge
    2

    Hallenboden entwässern

    Moin,

    Bei meiner Frage handelt es sich nicht um ein Haus sondern um eine von mir gemietete kleine Schrauberhalle.
    Diese selbst nicht gerade fachgerecht gebaute Halle auf einem Landwirtschaftlichen Betrieb hat nur 12 cm Betondecke.

    Die eigentlich Halle hat 12 x 12 m und ist trocken. Aber es geht seitlich von der Halle noch ein Hallenstück ab was 5 x 8 m ist und da steht immer Wasser auf der Betonfläche je nach Wetterlage(Regen)mal mehr mal weniger. Diesen Stück liegt auch etwas tiefer als die restliche Halle.

    Mein Vermieter hatte mir jetzt letzte Woche erzählt das da früher wie die Halle noch nicht da stand ein Graben durchgegangen ist.

    Meine Frage ist jetzt ,wie können wir mit so wenig Aufwandwie diesen Hallenboden trockenlegen, damit da Autos stehen können?

    Hatte schon gedacht Acorinne reinzulegen und die an das bestehende Betonabwasserrohr, aber ein Bekannter meinte zu mir es wäre sinnvon vielleicht doch ein Schacht zu Graben und eine Pumpe reinzuhängen??

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hallenboden entwässern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Bad Segeberg
    Beruf
    Gärtnermeisterin
    Beiträge
    2
    Sorry,da habe ich zu schnell gedrückt....
    Ich bin zwar Gärtnermeisterin habe sowas aber noch nie gemacht.

    Möchte den Hallenboden einfach nur trocken bekommen damit da meine wie auch Überwinterungsfahrzeuge stehen können.

    Für fachkundige Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Leider habe ich noch nicht gefunden wie an Texte noch nach bearbeiten kann, sonst hätte ich die fehlenden Wörter noch eingesetzt.

    Allen einen schönen Sonntag.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Sorry, aber ohne jegliche Ortskenntniss ist sowas kaum zu lösen...

    Dafür gibt es viel zu viele Möglichkeiten, wie man sowas machen könnte, das wäre ein verschärfter Einsatz der Glaskugel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Diesen Stück liegt auch etwas tiefer als die restliche Halle.
    hallo
    klären wo das wasser herkommt, von unten durch den diy-beton, von der seite oder wasweisich.
    der höhenversprung ist wie hoch? je nachdem wo das wasser herkommt könnte man durch eine neue bodenplatte auf der alten das problem in den griff kriegen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen