Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38

Haustüre spannt

Diskutiere Haustüre spannt im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Lagerverwalter
    Beiträge
    88

    Haustüre spannt

    Hallo liebe Gemeinde,

    bräuchten mal Eure Hilfe.

    Wohnen ja nun seit Anfang des Jahres im neuen Haus.

    Jedoch je nach Witterung spannt oder wackelt unsere Haustüre.

    Wird es kälter spannt die Haustüre teilweise dermassen, dass man richtig von außen mit größerer Kraft ziehen muss, um die Türe mit dem Schlüssel aufschließen zu können und das Fallschloß muss dementsprechend nachgestellt werden. Wird es dann wieder wärmer, wackelt die Türe wiederum mit dieser Einstellung und die Fallschloß muss wieder nachgestellt werden.

    Monteur der Einbaufirma war neulich da und meinte nur, das Schloß müsse des Öfteren mal geölt werden. Kann ja aber wohl schlecht an der Schmierung des Schlosses liegen, wenn sich die Türe verspannt.

    An was könnte es denn nun wirklich liegen und was kann gemacht werden?


    Für Eure Antworten schon jetzt besten Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Haustüre spannt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    stell einmal ein foto von der gesamten tür ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Lagerverwalter
    Beiträge
    88
    Hab da irgendwie ein Problem.

    Die Masse, sowie Speicherbedarf sind kleiner als die maximal erlaubten, System meldet aber "Dimensionen zu groß".

    Krieg die Bilder irgendwie nicht hoch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023
    Was ist es den für eine Tür? Holz,Ku,Alu????

    Gruss Schriebs 71
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Lagerverwalter
    Beiträge
    88
    Ist ne Alutüre

    Bilder nun im Anhang zu sehen

    Haustüre außen Rohbau.jpgHaustüre innen Rohbau.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das sind bilder gleich nach dem einbau. kannst du ein bild von innen, am besten von heute einstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Lagerverwalter
    Beiträge
    88
    Bilder ganz frisch gemacht.

    Weiß zwar net, was man hier anderes sehen soll, lass mich aber gern von Fachmann beraten


    IMG_0219.jpgIMG_0220.jpg


    Wie bereits beschrieben, Temperaturunterschiede wirken sich auf die Türe enorm aus.

    Wenn´s wärmer wird, fängt sie im Schloß an zu wackeln und wenn´s kälter wird, fängt sie an im Schloß zu spannen.

    Muss somit jedesmal bei um die 10 Grad Temperaturunterschied das Fallschloß neu eingestellt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023
    Innen zu warm, außen zu kalt.Was macht da das Alu????

    Gruss Schriebs 71
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Sorry, Schriebs... Aber HAUSTÜREN sind dafür da, genau DAS auszuhalten... Wenn die Türe das nicht beherrscht ist sie schrott und taugt nix.

    Unsere ALU-Türen haben solch ein Verhalten NIE gezeigt, auch bei 40 Grad Temperaturunterschied nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das muss eine alutür kompensieren, wenn die tür nicht thermisch getrennt wäre, dann könnte ich der argumentation von schriebs folgen.
    @ Baufix, ich schaue mir flügel und rahmen an, um zu schauen, ob das türblatt hängt. ist bei dir nicht der fall, wenn dann sehr gering, bei den fotos nicht erkennbar. vielleicht sollte das türblatt exakt ausgerichtet werden und alle beweglichen und geschraubten teile nachgestellt oder die schrauben zu fixieren. nach einem 3/4 jahr kann das schon mal der fall sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Lagerverwalter
    Beiträge
    88
    Hmm...
    war schon von Anfang an, dass bei Temperaturunterschieden die Türe angefangen hat zu spannen, oder dann zu locker im Schloß sitzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    vielleicht ist die tür von anfang an nicht korrekt justiert eingebaut worden - mit zuviel spiel. das hättest du sofort als mangel anmelden sollen. schreib dem türenbauer eine mängelanzeige mit der aufforderung zur erledigung. die tür muss komplett durchgeschaut werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023
    Ja, all diese Argumente erzählen mir die Alu-Bauer und Kunststoff-Fritzen!!! Ich frage mich dann immer nur, warum ich im Frühjahr und im Herbst Alu-Türen einstellen muß.

    Das ist ein bekanntes Problem. Wobei ich auch welche kenne, die dieses Problem nicht haben!!!!

    Wenn ich mir die Fotos anschaue, wäre mein Tipp, Windfang. Die alten wußten was sie machen!!

    Gruss Schriebs 71
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Neunkirchen
    Beruf
    Handwerksmeister
    Beiträge
    68
    Wenn die Tür beim Zumachen spannt, dann kommt das meist von den Scharnieren. Die haben Excenterbuchsen, die müssen so gedreht werden, dass die Luft zwischen Flügel- und Rahmenprofil größer wird, dann spannts auch nimmer.
    Nach Jahren, wenn die Vorspannung der Dichtprofile nachgelassen hat, kann man die Buchsen dann wieder drehen und es presst wieder besser an die Dichtung an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Lagerverwalter
    Beiträge
    88
    Aber kann die Buchsen doch net bei jedem Temperaturunterschied drehen.

    Wenn sie jetzt gedreht werden, hab ich ja wenn es wieder wärmer oder kälter wird das gleiche Problem wieder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen