Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Hallo zusammen,

Diskutiere Hallo zusammen, im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66

    Hallo zusammen,

    unser Anbau ist jetzt fertig und nun geht es ans Dach des Altbaus. Nun suche ich jemanden der den Bestand aufnimmt ( ua. kein Ringbalken vorhanden) und einen " tragfähigen" Plan entwirft und diesen auch begleitet. Sicher eine Herausforderung wenn man die Randbedingungen kennt.
    Im Internet hab ich leider nichts dazu gefunden daher die Frage: Gibt es spezielle Architekten für Dächer oder sollte das jeder irgendwie können. Mister Google hat mich hier nicht weiter gebracht.


    Gruß A.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hallo zusammen,

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du hast einen anbau fertig und jetzt muss ein plan gemacht werden? nach was wurde denn bis jetzt gebaut? wie sieht es mit einer statik aus aus? aus dem dach gehen wesentliche lasten in den anbau ein, was wurde denn da bisher gerechnet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66
    Der Anbau ist für sich gerechnet worden. Stell dir ein Quadrat vor, eine Seite des Quadrates nimm raus. Dann Bau dort einen Anbau rann. Die Dachlast des Anbaus ( pultdach) liegt auf einem Träger. Geplant, gerechnet genehmigt gebaut. Also irgendwie passt das wohl. Das Quadrat allerdings ist eben noch alte Substanz und ich würde gern im nächsten Schritt das Dach dort neu gestallten, also nicht nur Bitum runter und neu rauf sondern was Handfestes. Aber jemanden zu finden, der die nicht ganz einfache Materie durchsteigt ist schwer und daher die Frage ob es Archis gibt die speziell auf Dächer spezialisiert sind oder ob das jeder machen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich suche einen Juristen fürs Bauen. Kann ich jeden Juristen nehmen, besser einen der schon mal gebaut hat oder einen Spezialisten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66
    Ja du wirst einen Spezalisten nehmen. Einen der sich im Baurecht auskennt und keinen Arbeitsrechtler oder? Und diese Antwort entspricht wieder dem was ich von Herrn D. erwarte. Unreflektierter Käse. Aber nicht streiten bitte auch wenn die Provokation angekommen ist.

    Die Frage ist doch einfach : es gibt ja auch Innenarchitekten....also warum nicht welche die sich auf sowas ( Dach) spezialisieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt (VWA)
    Beiträge
    297
    fast alle Juristen haben ein Spezialgebiet.
    Haben denn auch fast alle Architekten ein Spezialgebiet oder sind Architekten generell für sepzielle fachliche Unterstützung nicht geeignet und man sollte eher auf Fach-Handwerker gehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66
    Hallo Orkati,

    man wird bei manchen Sachen nicht um einen Archi rum kommen. Gerade wenn es um ein komplett neues Dach geht. Da gibt es ja noch Behörden die ne Genehmigung ausstellen müssen. In meinem Fall wird das zumindest so sein. Aber dem Grunde nach stellt sich mir genau die Frage wie du Sie formuliert hast. Die Bauerrei ist ja auch vielschichtig und außer Innenarchitekten und "normalen" Architekten hab ich nichts gefunden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,117
    Nimm es nicht krumm, aber sowas habe ich noch nie gehört. Dann brauchen wir ja bald ein ganzes Rudel an Architekten für ein Haus. Einen Kellersohlenarchitekten, einen Kellerarchitekten, dann den erdgeschossarchitekten....irgendwann den Dacharchitekten und was da nicht alles noch so zusammenkommt.
    Ein Haus wird für den Bauantrag als ganzes geplant, anders kann auch die Statik gar nicht erstellt werden.
    Irgendwie hört sich das alles so an, als ob hier wild drauflos gebaut wurde und jetzt erst die Behördengänge losgehen.
    Naja, einen Gartenarchitekten gibt es jedenfalls
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66
    Hallo Flocke,

    nein es wurde nicht wild drauflos gebaut. Alles so wie es sein soll. Aber du hast wenigstens die Frege beantwortet, dass es dafür keine speziellen Archis gibt. Hät ja sein können. Nun gut dann werd ich mal los suchen. Danke

    A.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Nö....es gibt jetzt keine Architekten, die wie Juristen (Baurecht, Familienrecht, Strafrecht,...) oder Ärzte (HNO, Haut, Chirurg,...) ein spezielles Fachgebiet haben. Aber natürlich schon solche, die eben durch verschiedene Projekte mehr oder weniger Erfahrung in dem einen oder anderen Thema gewonnen haben. Hier könnte ein Blick auf deren HP helfen.

    So wäre ein Architekt, der hauptsächlich Industriehallen/ Indistrieprojekte vorzuweisen hat da wohl eher der falsche Ansprechpartner; ein solcher, der eher kleinere (difizilere, kniffligere) Kleinprojekte vorzuweisen hat wohl der bessere.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NDS
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    69
    Thomas´Antwort ist die hilfreichste.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66
    Sehe ich auch so. THX an alle. Dann werd ich mal schauen wer das machen könnte. Evtl. hier im Forum jemand der Interesse hat und aus der Nähe kommt. Einfach mal melden.

    Gruß A.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    bei deinem anbau hattest du doch einen archi und statikus wie wäre es mit den beiden.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    66
    prinzipiell hast du Recht, den Statiker werd ich sicher auch wieder nehmen. Aber nachdem mir der erste Archi abhanden gekommen ist und ich aus der Not heraus einen 2ten nehmen musste der dann ( sagen wir mal etwas schwierig war) dachte ich mir, neues Projekt neues Glück. Und da rührte dann eben auch die Frage her bzgl. des " Dachspezialisten". Zumal das Dach wirklich gewöhnungsbdürftig ist ( kein Ringbalken/ 1/3 Außenwand Sauerkohlplatten usw) und es sicher nicht all zu leicht sein wird am Altbau entsprechend sauber vorzugehen such ich jetzt lieber einen zu dem ich ein wenig Vertrauen hab und was meines Erachtens viel wichtiger, ein gutes Gefühl.

    Aber hier bewahrheitet sich " Bist du Dumm und hast viel Geld, Kaufst du nen Altbau und baust um":-)............lässt umbauen.

    Aber gut, den spruch in allen Teilen nicht ganz für bare Münze nehmen aber es ist schon ein Säckel was man sich aufbürdet. Aber es wird. Und da geb ich gern Herrn D. recht, ohne profesinelle Hilfe wird man bei solch einer Sache schnell im Abseits stehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Falls einer Interesse haben sollte, aber bitte vorher diese beiden Stränge lesen
    Hier hat Ansgaar noch Kontat zu 3 Architekten, die alle Spinner sind:
    http://www.bauexpertenforum.de/showt...-Hanglage-quot
    Hier ist dann in #7 der Architekt "von ihm gegangen" - was immer das bedeuten mag
    http://www.bauexpertenforum.de/showt...enplatte/page2

    Nur damit man weiß, wer sein Kunde wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen