Ergebnis 1 bis 9 von 9

ENEV2009 - wenn man sich nicht daran hält?

Diskutiere ENEV2009 - wenn man sich nicht daran hält? im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205

    ENEV2009 - wenn man sich nicht daran hält?

    ... was passiert dann?
    Und nein, geht hier nicht um mich, sondern hab mitgekriegt wie jemand meinte, das sei ihm so etwas von sch** egal. Die ganzen DIY Sanierer werden vermutlich auch kaum da irgendwelche Nachweise rechnen lassen. Und wenn ich so sehe, wieviel zurzeit überall saniert wird: Und falls doch nicht DIY, ist dann nur der Bauherr oder auch die Firma in Haftung? Wobei, um es ganz schräg anzudenken, dann müssten ja alle Baumarkt Mitarbeiter auch immer aufklären, sobald jemand ein bisserl Putz, Dämmung, kauft etc.
    Und hier im Forum müsste man dann auch ständig hinweisen: aber nur nach ENEV sanieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. ENEV2009 - wenn man sich nicht daran hält?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Was passiert steht doch schon in der EnEV .... Ordnungswidrigkeit, die mit einem Betrag bis zu XX XXX Euros belegt werden kann.

    Von daher muss jeder für sich Entscheiden wieviel ihm das *sch**** egal* wert ist.

    Grundsätzlich ist der Bauherr für die Einhaltung der EnEV in der Haftung.
    Die Firmen haben eine Hinweispflicht .....

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Ba.-Wü.
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    476
    Theoretisch kann´s bei Nichteinhaltung empfindliche Strafen geben.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Der Staat soll sich lieber mal um seine eigenen Gebäude kümmer, für die ganzen Gesetze wohl nicht gelten.
    Bei uns im Amt gibt´s noch Einfachverglasung, Rippenheizkörper aus der Gründerzeit und eine uralte Heizungsanlage. Daß das Dach sowohl undicht als auch ungedämmt ist, braucht nicht erwähnt zu werden.

    Gruß
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (17.11.2012 um 17:05 Uhr) Grund: XXXX
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Neunkirchen
    Beruf
    Handwerksmeister
    Beiträge
    68
    ich weiß nicht, weshalb meine Beiträge gelöscht wurden,
    [MOD] Weil sie Aufforderungen zum Rechtsbruch enthielten. Sowas gibts hier nicht![/MOD]
    Als Firma muss ich mich daran halten wegen möglicher Regressforderungen.[MOD]Als Privatmann auch[/MOD]
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (17.11.2012 um 17:03 Uhr) Grund: MOD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Deine Beiträge werden vermtl. gelöscht, weil sie Blödsinn enthalten.

    Gerade DU als Fachmann (vom Bau) solltest niemanden dazu anleiten, gegen geltende Gesetze zu verstoßen. Damit sitzt Du sofort in der Haftungsfalle und ggf. ist es sogar für die Staatsanwaltschaft interressant.

    Gesetze sind dafür da, dass sie eingehalten werden. Die Strafe für den Verstoß gegen die EnEV ist sogar festgelegt. Wenn dein lieber Nachbar dich nicht ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    @Taipan....dann bei der Polizei verpfeift oder bei wem? Muss dann die Polizei auch noch Bauüberwacher machen? Oder wie? Ich kanns mir halt einfach nicht vorstellen. Ich halt mich halt einfach deswegen dran, weils ja wg. Heizkosten in meinem Sinne ist.

    @Nachbar: Also immer lieb zu allen Nachbarn sein ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    oder bei wem
    Untere Baubehörde ... meistens im Landratsamt angesiedelt.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,134
    Bei einem möglichen Eigentümerwechsel wird es spätestens spannend. Wenn dann nich drin ist was drinne sein soll gibt es Ärger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Es ist alles wesentliche gesagt, daher - um weiteren Maulheldentaten vorzubeugen - kommt hier ein Schloss davor

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen