Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548

    Latexfarbe hinter Toilette

    Hallo,

    ist Latexfarbe im Bereich der Toilette geeignet? (es könnte auch mal einen Stehpinkler geben, bzw. auch mal ein Putzeimer darin entleert werden)
    Oder sollte man doch lieber auf Fliesen ausweichen?

    Hintergrund: Wir wollen den Fliesenanteil im Bad so minimal wie möglich halten.
    An der Toliette würde ich sofort Fliesen legen, wenn dies das Fliesenbild (wir haben am Boden 60x60er Fliesen) kaputt machen würde.
    Nun denke ich über Alternativen nach ...

    Gruss,
    D3esperator
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Latexfarbe hinter Toilette

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von D3esperator Beitrag anzeigen
    An der Toliette würde ich sofort Fliesen legen, wenn dies das Fliesenbild (wir haben am Boden 60x60er Fliesen) kaputt machen würde.
    Nun denke ich über Alternativen nach ...
    Und ich denke über diesen Deinen Satz nach. Aber er will mir nicht einleuchten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    AW: Latexfarbe hinter Toilette

    Da fehlt ein "nicht".:rolleyes:

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    das war ein bier zuviel - ja, sorry das *nicht* fehlt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Riedstadt
    Beruf
    Doktorand
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Kriegst du da eigentlich Geld für?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Für Spätmerker: Meine Antwort bezog sich auf die Juliussche Verwirrung.
    Die anderen hatte das "nicht" vermutlich schon selbst eingefügt.

    @D3esperator:Ob sich Latexfarbe für den vorgesehenen Verwendungszweck eignet, weiß ich leider auch nicht. Ich würde in solch exponierten Lagen immer noch für Fliesen plädieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Ob sich Latexfarbe für den vorgesehenen Verwendungszweck eignet, weiß ich leider auch nicht.
    Nein, tut sie nicht.

    Die einzigen Farbarten, die das tun würden sind 2K-Epoxid oder 2K-PU,
    und das sollte man(n) sich nicht antun.

    ------> Eindeutig Fliesen !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen