Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44

Ansichts-Sache

Diskutiere Ansichts-Sache im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205

    Ansichts-Sache

    Hallo!

    Ich habe mal an die Architekten (und natürlich auch an die anderen) eine Frage bezüglich der Ansicht die hier anhängt.

    Mein Architekt hat diese Faschen in weiß in's Spiel gebracht, die sich neben diesen beiden Fenstern nur noch an einem anderen Fenster finden, alle anderen Fenster sind "normal" (ohne Faschen).
    Zusätzlich wird an der Fassade nur noch Holz als Akzent verwendet.

    Ursprünglich waren das untere Quadratfenster (Küche) eine Streifenfenster über das rechte Eck, das obere Fenster (Bad) hatte dieses Format.
    ICH wollte eigentlich, daß das Badfenster ebenfalls den Streifen von unten mit aufgreift, da von Küche und Bad ein schöner Blick über eine Wiese mit Bergen besteht.

    Die Argumentation des Architekten ist jetzt, daß die Fenster so besser "sitzen" (Restflächen, linker Abstand = rechter Abstand, Firstbezug, ...).

    Was würden die Architekten hier denn machen wenn ich sage "ich will das Fenster nicht so hoch gehen lassen, dafür nochmal deutlich mehr nach rechts weiterführen, und die Putzfaschen weglassen"?
    Dreht sich da des Architekten Magen um?

    Danke schon mal für die Anregungen, viele Grüße,

    Martin.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ansichts-Sache

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    1) Die weissen Dinger haben Schatten, werden also eher Gewände als Faschen sein!

    2) Sie sehen absolut gruseilg aus , Hat der Kollege das an Allerheiligen gezeichnet?

    3) Deine Ausführungen verstehe ich auch nach mehrmaligem Lesen nicht. Zeig mal ein Bild vom "Vorher"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von DerBauherr Beitrag anzeigen
    Ursprünglich waren das untere Quadratfenster (Küche) eine Streifenfenster über das rechte Eck, das obere Fenster (Bad) hatte dieses Format.
    ICH wollte eigentlich, daß das Badfenster ebenfalls den Streifen von unten mit aufgreift, da von Küche und Bad ein schöner Blick über eine Wiese mit Bergen besteht.
    Hast du denn mit der Fensterform nachwievor aus der Küche den Blick über die Wiese mit Bergen (ggf. sogar einen besseren, weil "höhere Fensteroberkante")?

    Die "Schlafzimmer-exBalkonecke" scheint funktionaler geworden zu sein ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205
    @ Ralf:
    1.) Ja, Gewänder
    2.) Stimme ich dir zu - ALLE anderen Ansichten (3 Seiten) sehen auch nicht so aus ...
    3.) Bild vorher siehe unten

    @ kike:
    Aus der Küche habe ich den Blick "nur" noch vom Frühstücksplatz aus, nicht mehr vom Vorbereitungsbereich aus
    Ja, der Balkon ist jetzt zur Schlafzimmererweiterung geworden - mit Terasse unten ist das eigentlich viel besser da man hier bei schlechtem Wetter auch die Aussicht genießen kann (wenn's dann eine gibt ...)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Vorher ist nicht perfekt, aber 100* besser als diese erschlagenden Gewände (ohne r - Gewänder tragen Menschen )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Jau,...die alte Variante goutiert deutlich besser!

    Gegen Gewände habe ich eigentlich nichts, nur erschließt sich mir hier der Sinn nicht so ganz......also.......eigentlich gar nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205
    @ Thomas B: Ich gebe jetzt mal meinen Architekten wieder:

    - Giebel und linke Gewand-Kante in-line
    - Abstand zwischen Gewand-Kanten und Hauseck / Verglasungseck gleich
    - Höhen auch entsprechend

    (siehe auch Kommentar in der "neuen" Ansicht).

    Es ist also nicht so daß nur ich das nicht schön finde, sondern auch die Mehrheit der Architekten (außer meinem ...).

    Er hat mir auch eine Zeitung mitgegeben (Titel hab ich jetzt nicht da), wo eben genau sowas gemacht wird.
    Vielleicht war er einfach spontan "inspiriert" ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    völlig überbetont dieses gewände! das trägt zu dick auf. wahrscheinlich soll der almödi auf den bergen an den rahmen erkennen, dass du gerade aus dem fenster zu ihm herüber schaust. ich kann der optik nichts abgewinnen. wenn schon gewände sein sollen, dann schmal und gekonntem absatz. lieber dem schatten die optik und betonung überlassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205
    @ Rolf / alle:
    Wenn im alten Entwurf das OG-Fenster Richtung rechtes Ecke erweitert wird und das Küchenfenster nicht mehr um's Eck geht,
    sich also die OG-Fenster-Form der EG-Fenter-Form angleicht, ist das dem Architekten dann noch genehm?

    Vielleicht fühlt sich irgendein Architekt zu einer schnellen Handskizze genötigt ... ;-)

    Viele Grüße,

    Martin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von DerBauherr Beitrag anzeigen
    Vielleicht fühlt sich irgendein Architekt zu einer schnellen Handskizze genötigt ... ;-)
    Ja.

    Deiner.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Mir kommts so vor, als solle die recht langweilige Ansicht auf teufel-komm-raus irgendwie aufgepeppt werden.
    Mir würde dazu weder die Ansicht gefallen, noch der geplante "kräftige erdige Ton" - gegen den ggf. auch
    technische Aspekte sprechen können und am wenigsten diese fetten Faschen.
    Faschen find ich hübsch... wenn sie rundabout 7cm breit sind und zum Haus passen.
    Aber das ist ja alles ne Geschmacksfrage ...
    Wenn ich den "Vorher-zustand" richtig verstehe, würdest du eher zu Schießscharten ums Eck
    tendieren? Fänd ich dem Charakter des Hauses jedenfalls zuträglicher.
    Ausrichtung, Lichteinfall beachten.

    PS: oh da hat sich aber viel getan... als ich klickte wäre ich noch #2 gewesen, sorry wenn ichjetzt vielleicht nichtmehr dazupasse,
    ich bezog mich nur auf #1 !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205
    @ Ralf: Das war nicht die Antwort die ich hören wollte ...


    Hier ist übrigens das Bild von der "empfohlenen" Zeitschrift ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    kappradl
    Gast
    Ich finde Versuche, Fassaden aufzulockern und dem Auge etwas mehr zu bieten als langweilig verputzte WDVS durchaus lobenswert.
    Dieser Versuch will mir aber nicht gefallen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Nachtrag: Also wenn ich jetzt das "Vorher" sehe - gefällt mir das auch viel besser, wobei ich
    die obere Linie der großen Fenster links auf das Eckfenster der Küche übertragen würde.
    Zumindest mal ausprobieren, wie das aussieht.

    Im Bad würde ich vielleicht auch zu so einer Schießscharte tendieren, wozu ein extra tiefes Fenster
    dort dienen soll, erschließt sich mir nicht. Soll das Klarglas werden im Bad?

    -c
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205
    @ coroner: Danke für deinen Kommentar.
    Hinter dem Badfenster steht die Badewanne, das mit dem Klarglas ist ein gutes Argument ...

    @ Alle: Ich hatte zur Betonung der Fassade eher an sowas gedacht ... (sinngemäß natürlich)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen