Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

gipskartondecke vor oder nach?

Diskutiere gipskartondecke vor oder nach? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110

    gipskartondecke vor oder nach?

    Also mir gehts darum der verputzter meinte ich sollte jetzt erst die decke einziehen und danach macht er mir den Oberputz ( filzputz)
    Drauf...ist es anderst herum zwecks des wandanschlusses und der haarrissfuge die ja gewollt ist das die gerade ist besser die decke nach dem Oberputz zu machen oder die decke quasi einputzen wenn auch nur 1 mm ca.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. gipskartondecke vor oder nach?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Bei uns wurden im Dachgeschoss erst die Gipsplatten montiert und dann der Grundputz aufgetragen, wenn die Bodenbeläge drin sind wird angeputz und der Oberputz kommt drauf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110
    Der unterputz ist schon drin genauso wie estrich...deshalb meine frage erst decke oder der Oberputz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Das Problem ist, dass du einen Spalt zwichen Gipskarton und Wand haben wirst, den müsste man dann erst noch zuspachteln. Der Oberputz ist ja nur 1-2mm Dick, das wird nicht reichen. Wäre mal interssant ob man das mit Gipskartonspachtel (z.B. Ardumur oder Uniflott) zuspachteln kann. Was sagt denn der Verputzer wie er das verschließen will?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110
    Trennband dann anspachteln und im Anschluss denn Oberputz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Dipl.-Ing, Architekt
    Beiträge
    20
    Ist der luftdichte Anschluss von Wand zur Decke schon hergestellt?
    Wenn nicht: Erst der Putz, dann die Gipsdecke mit luftdichtem Anschluss zur Wand
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110
    Ehm wir reden hier von zwischen decken...glaube nicht das ich da luftdichtheit brauche diese ist im DG hergestellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Und die Außenwände in den übrigen Geschossen brauchen nicht luftdicht zu sein...?
    Aber dafür sollte eigentlich schon der Unterputz genügen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Erst den Putz, dann die GK Decke

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110
    Peeder kannst du auch begründen wieso erst Oberputz dan decke nicht änderst herum ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    weil anspachteln an den Oberputz mit Trennband eine Trennung ist, eine Haarfuge reicht in den meisten Fällen als Trennung.

    Die erfahrungen haben gezeigt, das es umgekehrt oft bin die Hose geht.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen