Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Leonberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4

    Kalkanstrich in Holzhaus

    Hallo liebe Bauexperten,

    wir haben ein Fertighaus gekauft und wir machen uns Gedanken über die Innenwände. Es handelt sich um ein Fertighaus mit Holzständerbauweise mit weitestgehend schadstofffreien Baustoffen und diffusionsoffenen Wänden. Wir haben gehört, dass Kalkwände ein gutes Raumklima machen. Der Wandaufbau (siehe unten) ist vom Bauträger vorgegeben und wir fragen uns ob ein dünner Kalkputz auf die Gipsbauplatte auch einen positiven Einfluss auf das Raumklima hat oder ob die Vorteile des Kalkputzes NUR bei einem dicken Kalkputz zum tragen kommt.

    Oder ist Kalk wegen seiner Eigenschaft gar schädlich für das Holz in der Wand ?

    Kann uns jemand bitte einen Rat geben ?

    Vielen Dank !


    Der Wandaufbau von außen nach Innen.

    mineralischer Außenputz
    6 cm Holzfaserdämmung
    Holzrahmenkonstruktion mit 20 cm Holzfaserdämmung im Gefach
    1,3 cm Living Board Face (OSB Platte)
    1,25 cm Gipsbauplatte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalkanstrich in Holzhaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast
    Hmh,

    hat Pfl... für die Platte ne Zulassung?

    Gipsbauplatte: damit ist Gipskarton gemeint? also GKB

    weil, positiver Einfluss auf das Raumklima

    Für die Inst-Ebene hats nicht mehr gereicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    12mm gkb fühlt sich besser an als 12mm kalkputz ..
    (bzgl. sorption, wärmedämmung)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Leonberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Hallo MoRüBe,

    Danke für Deine Antwort, leider verstehe ich sie nicht.

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Leonberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Hallo mls,

    Danke für Deine Antwort, doch leider verstehe ich auch Deine Antwort nicht.

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Kalk hat da nichts verloren. Aber auch gar nicht nötig.
    Ist weder gut fürs Holz noch hält er überhaupt auf den GKB.

    Investiere besser in eine Installationsebene!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Leonberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Danke Julius für Deine klaren (und auch für einen Nichtfachmann verständlichen) Worte !

    Weitere Gedanken oder Erfahrungen sind gerne willkommen .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen