Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Halbhohe Vorwand an feststehender Wand befestigen

Diskutiere Halbhohe Vorwand an feststehender Wand befestigen im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    5

    Unglücklich Halbhohe Vorwand an feststehender Wand befestigen

    Hallo zusammen,
    habe zu dem Thema nichts gefunden was mir weitergeholfen hätte,
    ausser irgendwelche Systeme wie Steptec.

    ich wollte eine halbhohe vorwand 10cm vor der feststehenden wand anbringen.
    nun lese ch immer was von uw und cw profilen uw für boden/decke und cw dazwischen
    und finde nix wie man nun eine halbhohe vorwand fachgerecht an die feststehende wand befestigt.

    Daher meine frage
    was brauch man da für elemente um die halbhohe vorwand an der feststehenden wand anzubringen?

    Vielen dank für die antworten im voraus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Halbhohe Vorwand an feststehender Wand befestigen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,778
    UW an die Wand, mit GK Streifen und dem UW der Vorwand verbinden

    Name:  vorwand.jpg
Hits: 4978
Größe:  20.4 KB


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    5
    prima danke dir.
    sehe ich das richtig das die verbindung nur über die obere gipskartonplatte
    also die die an das uw der festen wand und das obere uw der vorwand verschraubt wird?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,778
    ja, deshalb auch 2 x 12,5 - sei es denn, du willst ein Schrank aufhängen .

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wenn dir das nicht stabil genug ist dann mach doch eine 19mm OSB-Platte komplett dahinter *ganzschnellvordentrockenbauerninsichernheitbring*

















    NO, don´t try this at Home!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,778
    19mm OSB-Platte

    Seekiefer, Schichtverleimt, wenn schon !

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    5
    danke.
    ja ein spiegelschrank und ein waschbecken soll da mit ran und ebenso fliesen, aber an der stelle
    steht dann sowieso ein element was mit der wand verankert wird und der rest der 2,50x2 m wand da kommen dann nur noch brausearm und armaturen hin, und doppelt muss ja sowieso gelegt werden, da feuchtraum, wenn ich mich richtig informiert habe.
    werde das auch nicht selbst machen sondern eine firma beauftragen, will aber das die mir da keinen mist erzählen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Wenns ganz stabil sein soll, kannste dahinter auch noch Zementestrich reinlaufen lassen oder Beton.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,778
    nein , dann platzt das Ding aus allen Nähten , GK hat die unangenehme Eigenschaft, bei zuviel Feuchte sehr weich zu werden.

    GK Formteile werden auch nass gebogen.

    Waschbecken gibbes Tragständer, auch die können mit an die Wand befestigt werden .


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Gast943916
    Gast
    sei es denn, du willst ein Schrank aufhängen .
    an einer
    halbhohe vorwand
    ???

    Wenns ganz stabil sein soll, kannste dahinter auch noch Zementestrich reinlaufen lassen oder Beton.
    manchmal wäre das Finger still halten wesentlich angebrachter.....

    *ganzschnellvordentrockenbauerninsichernheitbring*
    und vor allem weit weg....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Ja is klar, natürlich mit OSB Platten einschalen, das ist klar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Gast943916
    Gast
    ich sag´s ja:
    manchmal wäre das Finger still halten wesentlich angebrachter.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Wäre es eine Alternative die Vorbauwand mit Gasbetonsteinen herzustellen?

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Gast943916
    Gast
    auch die müsste man mit dem Mauerwerk verbinden... wenn sie etwas tragen soll
    die Vorwand ist halbhoch, d.h. sie umschliesst "nur" den WC Ständer, der ja am Mauerwerk befestigt werden muss, Beplankung mit 2 x 12,5 oder 1 x 25 mm GKBI und fertig, wo ist eigentlich das Problem hier?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,778
    waschbecken
    kein Scheißhaus

    Warum GKBI, vorsichtshalber ??

    brausearm
    ??? Dusche ??? Feuchtraum oder Nassraum ???

    Nun fehlt die Frage, ich weiß, wie ich eine Voratzschale an der Wand befestige, aber wie befestige ich die Armaturen an der Vorsatzschale ???

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen