Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    244

    Was ist realistischer Preis für GaLa - Wegbau etc.?

    Hallo.

    Für diverse Außenflächen habe ich jetzt das erste Angebot bekommen. Dabei ist für die Verlegung eines versickerungsfähigen Betonpflasters auf Splittbettung einmal als Weg bzw. einmal als Terrasse für Lieferung und Einbau ca. 55 €/qm veranschlagt. Inkl. RC, Geländeregulierung, Höhen einmessen u. festlegen und lagern des Aushubs, excl. Baustelleneinrichtung und Geräte... (das ist als extra Posten aufgeführt, weil das Angebot die kompletten Außenanlagen umfaßt...).

    Ist das ein normaler oder besonders hoher oder besonders günstiger Preis? Die Materialkosten habe ich im Netz gefunden, aber ich weiß natürlich nicht, welche Fläche pro Arbeitsstunde gelegt werden kann und es ist ja auch nicht alles Fläche sondern auch etliche Details, die mehr Zeit brauchen, insofern kann ich das gar nicht einschätzen.

    Danke für Infos der GaLa-Bauer hier...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was ist realistischer Preis für GaLa - Wegbau etc.?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    sickerpflaster auf terrasse ??


    (kanten)schnitt inkludiert ??


    Die Materialkosten habe ich im Netz gefunden,
    das bringt dich nicht weiter ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Dieser Satzteil irritiert:
    Inkl. RC, Geländeregulierung, Höhen einmessen u. festlegen
    Was bedeutet das?

    Wieso legt die Höhe der Pflasterer fest?

    Und bzgl. Preisverifizierung kann aufgrund des dehnbaren Leistungsumfangs "Geländeregulierung" nicht viel gesagt werden. Wieviel Auftrag/ Abtrag ist denn zu machen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Wieso legt die Höhe der Pflasterer fest?
    und wieso nicht ?

    meinst du , dass man keine zeichnung lesen können darf , wenn man sowas macht ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    sickerpflaster auf terrasse ??

    -> ja. B-Plan verlangt alle Flächen außerhalb des BAufelds unversiegelt bzw. versickerungsfähig. d.h. wenn ich Baufeld überbauen will mit Terrasse....


    (kanten)schnitt inkludiert ??

    -> liest sich jedenfalls so...für mich
    Weil ich mit dem Materialpreis nicht schlau wurde frage ich ja hier...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von RMartin Beitrag anzeigen
    Dieser Satzteil irritiert:


    Was bedeutet das?

    -> hab ich auch nur abgeschrieben...


    Und bzgl. Preisverifizierung kann aufgrund des dehnbaren Leistungsumfangs "Geländeregulierung" nicht viel gesagt werden. Wieviel Auftrag/ Abtrag ist denn zu machen?

    Terrasse soll max. 1 Stufe über Geländeoberkante kommen, eigentlich am liebsten seitlich (ist ja eh Gefälle dabei) sanft ins Gelände übergehen...mehr weiß der Anbieter auch nicht
    Was die Höhe angeht - wenn da ein Haus steht und der Pflasterer die Terrasse soundso viele cm unterhalb der Schwelle anlegen soll - wer soll denn sonst die Höhe festlegen - dafür ruft man doch nicht extra einen Vermesser???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    abhängig von dem notwendigen "Geländeregulierung" und aufwand mit komplizierten/einfachen geometrie der flächen , ?einfassung ? seitlichen befestigung und wwin ... kann der preis schon passen .


    liest sich jedenfalls so...für mich
    kann aber unter umständen anders gelesen werden als du es dir zurechtlesen möchtest ( muss aber nicht )




    manche akademiker meinen halt , dass es pflicht ist , den IQ gefälligst unter 50 zu halten , wenn man galabau macht ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Höhe festlegen hört sich danach an, die Höhe,also OK Pflaster zu entscheiden/ bestimmen. Der Ausführende sollte eigtl. nach vom Planer festgelegter Höhe arbeiten.

    Vor Ort die Höhe einmessen ist ja separat beschrieben.


    Aber vielleicht auch nur unglücklich beschrieben und alles ist gut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    naja....

    der Planer sollte Höhenangaben an kritischen Anschlußstellen am Gebäude planen und vorgeben, aber einiges kann man durchaus dem Ausführenden überlassen. Gerade rund ums Haus ist eben auch der ästhetische Aspekt zu berücksichtigen, und da kann man ohne weiteres durch Vorgaben zu Gefälle und dessen Richtung böse optische Schnitzer produzieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    wasweissich
    Gast
    Gerade rund ums Haus ist eben auch der ästhetische Aspekt zu berücksichtigen,
    und das macht man dann doch mit der dame des hauses vor ort klar , sch.... was auf das gekritzel auf dem grossen stück papier .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    Randeinfassungen 5x neu versetzen, Pflaster und Platten mal so mal so verlegen....
    Wie machst dass mit dem Angebot hast da ne extra Pos. für?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    wasweissich
    Gast
    wenn man taktisch klug vorgeht , (jahrelange übung vorausgesetzt ) kann man das ganze schon noch in die richtige richtung lenken , so dass man sich das ständige bauen von 1 : 1 modellen erspart .

    oft genug legen die damen des hauses die verantwortung vertrauensvoll in meine hände , und sind in der regel im nachhinein mit ihrer entscheidung glücklich .

    (wahrscheinlich kann ich meine völlige ahnungslosigkeit gut durch absolut sicheres auftreten kaschieren )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen