Ergebnis 1 bis 2 von 2

Unterstützung bei der Bauabnahme

Diskutiere Unterstützung bei der Bauabnahme im Forum Bauüberwachung, Bauleitung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Passau
    Beruf
    Krankenpfleger
    Beiträge
    2

    Unterstützung bei der Bauabnahme

    Hallo allerseits,

    ich lese hier täglich mit und möchte mich jetzt auch mit einer Frage an Euch wenden.

    Wir bauen mit GÜ und unser Bau ist in den letzten Zügen.

    Zur Prüfung der Baubeschreibung hatten wir einen Sachverständigen von einem der Dreibuchstabenvereine engagiert. Ebenso zur Bauüberwachung. Allerdings haben wir ihn nur zum ersten Termin da gehabt und dann nicht mehr (ich möchte hier keine Details schreiben, ich sage einfach mal wir waren nicht kompatibel).

    Nun steht - leider schon nächste oder übernächste Woche - die Abnahme an und wir bekommen doch kalte Füße. Wir haben so nichts zu beanstanden, ich habe aber im Internet gelesen, dass eine Bauabnahme durch einen Experten durchgeführt werden soll und durchaus ziemlich umfangreich sein kann. Meine Frage nun:

    Wie finde ich einen geeigneten Experten? Ich habe mal die Homepages der Architekten hier so durchgestöbert, habe aber keine Ahnung wen ich wählen soll. Ich habe leider im Bekanntenkreis niemanden der mit Architekten gebaut hat, so komme ich also nicht an Empfehlungen. Manche Architekten haben nur rieeeeesige Großprojekte auf ihren Seiten, ich denke mal die werden an einer Abnahme für ein Einfamilienhaus nicht so interessiert sein, die würde ich mal ausschließen. Bleiben also alle, die Einfamilienhäuser bauen... das sind aber auch noch so Einige.

    Habt Ihr einen Tip für mich, wie ich vorgehen soll um den richtigen Profi zu finden?

    Falls jemand konkrete Empfehlungen im Raum Passau hat, nehme ich die gerne auch per PM entgegen.

    Und nächster Schritt: Was muß man denn beim Architekten beauftragen? Es gibt da ja diese Phasen nach HOAI. Muß man da eine beauftragen oder läuft das anders?

    Und um schonmal vorbereitet zu sein: Könnt Ihr mir einen gaaaaanz groben Kostenrahmen nennen? Das Haus kostet 250tsd Euro (ohne Grund).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterstützung bei der Bauabnahme

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    stöbere mal nach architekten oder ingenieurbüros mit schwerpunkt bauleitung - phasen 6 bis 9 - die sind am besten geeignet. ich muss dir aber sagen, dass du ein wenig spät dran bist. wenn du jemanden findest, der das machen wird, der muss sich in die unterlagen einlesen, pläne prüfen, vorab das objekt besichtigen und die abnahme vorbereiten.
    abrechnen kannst du das nur nach zeitaufwand.
    am besten du suchst auf der jeweiligen homepage der architektenkammer oder baukammer nach jemanden mit dem vorgenannten schwerpunkt. viel erfolg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen