Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    12

    Verblendung Friesengiebel

    Hallo,

    mein geplantes Haus hat einen Friesengiebel der ca.75 cm hervorsteht. Er hat ein 45 Grad Dach. Das heisst die Seiten müssten verblendet werden (das ganze Haus soll Verklinkert werden). Aber da die Klinker ja nicht in der Luft hängen können frage ich mich wie das ausgeführt werden sollte.

    Viele verblenden den Bereich ja mit Schieferplatten, andererseits hat mir ein Fachmann erzählt das dort Klinker auch möglich sind. Die sollen dann irgendwie vom Dach getragen werden?

    In der jetzigen Leistungsbeschreibung (favorisierter Anbieter) von meinem Haus wird dieses Detail nicht spezifiziert, also heisst das wohl billigste Lösung. Das wäre dann ja wohl verblendung mit Schieferplatten. Gefällt mir eigentlich nicht so toll.

    Was würdet ihr mir raten: Verblenden mit Klinker oder Schieferplatten???
    Und wie verhält sich das mit den Mehrkosten?


    Und dann hätte ich noch eine kurze Frage: Am mit Klinker verblendeten Friesengiebel soll ein Balkon mit Schock-Iso-Korb als Isolierung ausgeführt werden. Sind hier Probleme zu erwarten? (Das meine ich jetzt im zusammenhang mit der Klinker-Verblendung) Oder kann ein Schock-Iso-Korb nur bei einschaligen Mauerwerken verwendet werden??


    Maik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Verblendung Friesengiebel

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Biker
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    100
    Hallo Maik,
    da deine Fragen doch recht allgemein gehalten sind, kann ich auch nur allgemein antworten.

    Also Verblendung am Friesengiebel sehe ich nicht als Problem, wird auch sehr oft gemacht. Die Verblendung wird aber eigentlich nicht vom Dach gehalten, sondern wie das andere Mauerwerk auch, nämlich durch Maueranker am Hintermauerwerk. Hängt aber teilweise von der Planung ab, gemauerter Drempel, oder Holz-Drempel... zu den Kosten kann ich daher nichts sagen.

    Der Schöck Iso Korb wird in diesem fall wahrscheinlich als Wärmedämmung im Anschlußbereich EG Decke - Balkonplatte verwendet. Dieses System ist gut und hat sich in meinen Augen auch bewährt.

    Aber ein Balkon am Friesengiebel? Sieht das nicht etwas komisch aus?

    mfg Biker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    12
    Das Problem ist ja, das an den Giebelseiten links und rechts ab einem bestimmten Punkt kein Hintermauerwerk mehr ist. Ist wie gesagt ein Friesengiebel mit 45Grad Dach.

    Ich will ja keine Schleichwerbung machen, aber der Friesengiebel sieht in etwa so aus wie auf dem Bild im folgenden Link:

    w!w!w.trend-massivhaus.de/massivhaus_haustypen/massivhaus-tmh176/Einfamilienhaus-tmh176.jpg

    Maik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Biker
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    100
    hallo Maik,

    auf deinem Bild beginnt die Schrägung ungefähr bei 2,25 bis 2,50m, unter der Schwelle ist da mit Sicherheit eine U-Schale, welch auf dem Hintermauerwerk ruht. Also währe es durchaus möglich in dem Bereich zu verblenden.

    ansonsten ....gugst Du hier.... Landhaus 140

    http://www.wbigmbh.de/start.php?layo...age=Landhaus_a

    oder hier

    http://images.google.de/imgres?imgur...lr%3D%26sa%3DN

    soll auch keine Werbung sein!!!!

    Wenn der Frontspieß hinten raus geht siehts doch nicht so schlimm aus.....

    viel Glück mit Deinem zukünftigen Haus.

    mfg Biker
    Geändert von Biker (04.09.2005 um 19:43 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen