Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Dirmstein
    Beruf
    Elektro
    Beiträge
    1

    Aufbau Kellerbodendämmung

    Hallo ich möchte in unserem Haus einen Kellerraum zur Waschküche ausbauen.
    Wasser und Abwasser sind kein Problem. Auβenwände sind mit Styropur gedämmt. Eine Heizung wird für den Winter auch eingebaut.
    Laut Baupläne ist die Kellerbodenplatte 180mm dick. Hierrauf ist eine schwarze PP-Folie gelegt und eine 50mm Estrichplatte gegossen worden (Folie ist an den Seiten hochgezogen).
    Nun habe ich zwischen dem Treppenhaus und dem Kellerraum immernoch ein Höhenunterschied von 80mm. Hier würde ich eine 50mm Styrodurschicht, eine 20mm Trockenestrichplatteschicht und 10mm Fliesenschicht einbringen.

    Die vorhandene Estrichschicht möchte ich ungern heraus stemmen. Die restlichen Arbeiten könnte ich selbst erledigen.
    Ist dieser Aufbau sinnvoll? Fehlt dazwischen nochmals eine Folie ? Und hat jemand Erfahrungen mit Trockenestrich in Feuchträumen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufbau Kellerbodendämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    estrich raus, folie raus, schweißbahn rein, an den wänden auf ok estrich hoch gezogen, dämmung und estrich rein mit bodenbelag. die pp-folie ist keine sperre gegen aufsteigende feuchtigkeit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen