Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Bad erneuerung, Bodengleiche Dusche auf "alten" Estrich?

    Hallo zusammen,

    und erstmal vielen Dank für dieses Forum und die vielen Antworten.

    Zu meiner Frage, wir sind vor ein paar Monaten in ein gut 30 Jahr alte Haus eingezogen.
    Sämtliche Renovierungen wurden bisher nach und nach durchgeführt, nun machen wir uns an das schon "entkernte" Bad.
    Es wurden vom Vorbesitzer bereits alle Fließen etc raus geschlagen und ein Bodenabfluss direkt senkrecht in die Kellerdecke gelegt und an das Abwassersystem angeschlossen.
    Welche Dinge sollten zur Zeitgemäßen Verlegung der Bodenfließen und (vorallem) der bodengleiche Dusche beachtet werden?
    Kann ich in allen Bereich einfach auf den "alten" Estrich fließen?
    Sollte Bereiche rausgebrochen, neu isoliert oder abgedichtet werden?
    In welcher Höhe sollten in diesem Fall die Amaturen sitzen?

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank und guten Rutsch!

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bad erneuerung, Bodengleiche Dusche auf "alten" Estrich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    deine fragen klingen nach planloser vorgehensweise!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    IT
    Beiträge
    357
    Nabend...kann da nur Rolf zustimmen...all das was Du fragst oder zumindest einen Teil hättest Du mit lesen und suchen herausfinden können...wie der Aufbau einer bodenebenen Dusch z.B. ist sowie was zu beachten ist...Du solltest jemanden kommen lassen der die Arbeiten ausführt sonst könnte das evtl in die Hose gehen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Erstmal danke für die "Antworten"...
    Ich war bisher nicht der Annahme, dass sich hier ausschließlich Experten austauschen, daher die Annahme, das eine etwas Laienhafte frage beantwortet oder mindestens angegangen wird.

    Mir ging's im Prinzip eher darum, zu wissen, ob ein alter Estrich, den heutigen Standard entspricht und der Einbau einer bodengleichen Dusche möglich ist.
    Was daran völlig planlos ist, erschließt sich mir nicht ganz, aber das muss es ja auch nicht!!!

    Ps. das mit den Amaturen mal bewusst außen vor gelassen!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von Sanjan Beitrag anzeigen
    Was daran völlig planlos ist, erschließt sich mir nicht ganz
    Wenn Du einen Plan hast, dann teile ihn doch mit. Deine Fragen klingen bisher wirklich nicht so, als ob Du einen hättest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    In aller Regel ist der alte Estrich nicht geeignet. Nur hast Du über ihn ja nichts verraten.
    Aber das ist nebensächlich, denn vor allem muß die Abdichtung sehr sorgfältig geplant UND ausgeführt werden.
    Daran scheitern schon manche Fachleute und die meisten Laien erst recht.

    Fazit:
    Dieses Vorhaben ist dernkbar ungeeignet für Eigenleistung und erst recht für Eigenplanung.

    Aber wenn es Dein eigenes Haus ist und da nur ein Kellerraum darunterliegt, kannst Du ja gerne so eine Tropfsteinhöhle anlegen...

    pra,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    planlos allein aus dem grund, da du nicht einmal beschreibst, wie hoch der estrich aufbaut, woraus der estrich besteht, was noch unter dem estrich vorhanden ist. wie hoch deine duschtasse ist, teilst du ebenfalls nicht mit. dass eine abdichtung unter den fliesen erforderlich ist, ist dir bislang wohl auch nicht bewusst, wo und wie die auszuführen ist???

    werden fliesen vom estrich runter gebrochen, ist der estrich meist beschädigt, hat sogar risse. wie willst du handhaben? aus der ferne kann niemand beurteilen, ob der altestrich noch tragfähig ist für die neue beanspruchung. ohne eine planung - wie immer die auch aussehen wird - kommst du nicht sehr weit!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    IT
    Beiträge
    357
    Wie groß ist das Bad überhaupt?

    Ist ja nicht so das man Dir nicht helfen will aber ein paar Details wie die Anderen schreiben brauchts da schon...und nein es tauschen sich nicht nur Expreten aus wie Du an meiner Berufsbezeichnung sehen kannst.
    Du solltest allerdings nicht erwarten das man Dir das Bad hier von A - Z plant mit Bodenaufbau usw.....Du solltest Dich vorab informieren....

    Alleine für die Bodenebene Dusche und die Wände drum herum sowie den Ablauf gibt es 1000 und 1 Möglichkeiten....eine Frage wie ..."ich will ne Bodenebene Dusche einbauen bin mir aber nicht sicher ob es eine Ablaufrinne oder ein Mittelablauf werden soll sagt mir bitte vor und nachteile" ist ne Frage...einfach nur sagen ich will ein Bad wie geht das bringt hier nix...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen