Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539

    Estrich Trocknung, FBH Rohre zeichnen sich am Estrich ab - Ungleichmäßige Trocknung?

    Hallo Leute, vor knapp 2 Wochen kam bei uns der Estrich rein. Wir haben dann ab dem 2. Tag täglich gelüftet, hatten aber trotzdem immer um die 85% Luftfeuchtigkeit nach dem Lüften, da es draußen durchgehend regnerisch war.

    Am 7. Tag wurde dann das Estrichprogramm der Wärmepumpe gestartet und wird täglich um 5°C VL-Temp erhöht. Nun sind wir bei 40°C Vorlauf-Temp angekommen und die Fußbodenrohre zeichnen sich stark ab.

    Im Bau stehen zudem seit Tag 10 noch zwei Kondenstrockner (OG und DG) sowie ein großer Ventilator im EG.

    Gestern ist uns aufgefallen, dass man die Rohre durchschimmern sieht also feuchte Stellen zwischen den Rohren, Luftfeuchtigkeit lag nach dem Lüften bei 76% weniger ging nicht.

    Der Estrichleger hatte sogar vorgeschlagen die VL-Temp täglich um 10K zu erhöhen, meinte aber dass es bei nur 5K sogar besser wäre. Das Estrichprogramm ist so bei der WP-Anlage hinterlegt und nicht änderbar.

    Frage ist nun ob das irgendwelche Nachteile hat, wenn man den Verlauf der FBH auf dem Boden sieht.

    Zur Info. Im DG ist kein Estrich, hier steht allerdings auf Anraten des Estrichlegers ein Trockner, da die Warme luft ja nach oben zieht.

    Ich habe überlegt ggf. einen Trockner ist EG und einen ins OG zu stellen? Und im DG nichts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich Trocknung, FBH Rohre zeichnen sich am Estrich ab - Ungleichmäßige Trocknung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Hm komisch also die Schlangrn sah ich nur 2 Tage dann trocknete es weiter. Wir heizen erst 2 Wochen aber jetzt bereits kein Wasser mehr an Fenstern. Estrich ist hell geworden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    göttingen
    Beruf
    fliesenleger
    Beiträge
    108
    ein zu schnelles zwangstrocknen des estriches kann feine bestandteilchen oberhalb der heizrohre nach oben transportieren was zur einer verschlämmung in diesem bereich führt. deshalb können diese stellen schwieriger abtrocknen als zwischen den rohren. bei ausreichender überdeckung
    wird da wahrscheinlich nichts passieren, lass es dir vorsichtshalber vom estrichleger gegenzeichnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen