Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10

    Dampfsperre gelocht

    Erstmal der Dachaufbau von aussen nach innen:
    - Ziegel auf Konterlattung
    - Unterspannbahn
    - Dämmung Steinwolle 170mm
    - Dampfsperre
    - Lattung
    - Konterlattung
    - Regips

    Folgendes Problem:
    Der Innenausbau wurde vor kurzem von einem nicht mehr verfügbaren Innenausbauer getätigt.
    Nachdem ich nun eine Regibsplatte entfernte viel mir auf dass die Verschruabung der Konterlattung mit viel zu langen Schrauben (Justierschrauben) durchgeführt wurde. Diese haben nun die Dampfsperre durchstossen.
    Die gesamte Fläche beläuft sich auf ca. 70 qm Regipsbeplankung.
    Ich schätze den Prozentsatz der Verschraubung die Löcher in der Dampfsperre verursachten auf ca. max. 1% zur gesamten Fläche.
    Die Zimmer sollen später als Schlafzimmer genutzt werden.

    Nun stell ich mir die Frage:
    Da erst teilweise (ca. 70%) fertig vergibst ist, d.h. Fugen teilweise noch offen, muss ich die
    Regips-beplankung entfernen und die Löcher schlissen, oder kann ich es so lassen.
    Der Aufwand neu zu beplanken ist nicht unerheblich (Kosten natürlich auch). Was kann passieren wenn ich nichts unternehme?

    Ähnlich Fragen wurden bereits gestellt, aber die Antworten waren sehr undetailliert, entsprechend der Fragen halt. Es ging leider niemand genau auf die möglichen Folgeschäden ein.
    Bitte um rasche Antworten, Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dampfsperre gelocht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    1) es heisst nicht Rehgips, nicht Regips auch nicht Rigips, sondern Gipskartonplatten!

    2) Hier hast Du doch mit Bauschaum alles gefüllt http://www.bauexpertenforum.de/showt...l=1#post760514

    Sorry - das Zeug zu erwähnen ist wie Jehowah sagen

    3) Ob das zu Schäden führt, kann keiner sagen. Auszuschliessen ist es nicht! Lösung:
    Alle Gipskartonlatten runter, Löcher abkleben, neu beplanken!

    Oder russisch Roulette spielen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    vorweg: wenn man mit Punkt und Komma schreiben würde, wäre es einfacher zu verstehen.....
    trotzdem etwas wirr die ganze Geschichte,
    Die "Konterlattung" hat er, mit Justierschrauben, wo verschraubt?
    Wie die bewohnten Räume später genutzt werden sollen, ist dabei unerheblich.

    Was kann passieren wenn ich nichts unternehme?
    u.U. der Beginn einer Pilzzucht......

    nicht mehr verfügbaren Innenausbauer
    warum? Spachtelarbeiten in EL?

    Übrigens, es heißt nicht Regips, sondern Gipskarton.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Hallo Herr Dühlmeyer,
    es heisst Rigips in der Umgangssprache, ich wollte hier keinen Rechtschreiblehrgang, sondern eine qualifizierte Aussage,
    Der Link mit dem Bauschaum ist toll, Sie haben wohl viel Zeit,
    mir erscheint dieses Forum eher als Krabbelgruppe für arbeitslose Architekten zu sein.
    Danke für Ihre Kommentare
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Hallo Gipser,

    Danke für Ihre Antwort
    Gipskartonplatten habe ich jetzt gelernt,
    eine Pilzzucht sollte beim besten Willen nicht sein.
    Aber was meinen Sie mit "Spachtelarbeiten in EL?"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    naja, wenn die Spachtelarbeiten nicht fertig sind, aber der IB nicht mehr verfügbar, ist das wohl EigenLeistung? Nur informativ, hat nichts mit zu erwartenden Schäden zu tun
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Die Spachtelarbeiten sind ca. 30% fertig, hauptsächlich um die Fensterleibungen,
    hier müsste ich geschickt schneiden um die Gipskartonplatten zu entfernen ohne die Leibungen zu ramponieren.
    In den Leibungen sind keine Löcher, diese hatte ich selbst abgedichtet und beplankt.

    Die Beplankung zu entfernen geht leider nicht ohne Bruch, eigentlich wollte ich den Trockenausbau nicht selbst ausführen.
    aber der IB ist wohl leider in Dauerurlaub, ich kann ihn weder telefonisch noch anderwertig erreichen, anderen Bauherren in der Umgebung geht es ähnlich.
    Unschön aber hier kann ich keine Leistungen mehr einfordern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    vielleicht hat er, wie viele andere, bis 07.01.13 Urlaub,

    Unschön aber hier kann ich keine Leistungen mehr einfordern.
    warum nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Nein keinen Urlaub,

    Wohl aus seiner Selbsständigkeit in ein Angestelltenverhältnis gewechselt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    heisst aber nicht, dass er nicht haftbar zu machen wäre.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Die Firma existiert nicht mehr, Wohnort unbekannt.
    Ich bin selbst schuld, habe keine Bürgschaft gefordert und auch die Rechnung immer pünktlich gezahlt. Also keine Möglichkeit Geld zurückzuhalten, o.ä.

    Aber nochmal zurück zum Thema:
    Da der Innenausbau Flächendeckend mit Gipskarton ausgeführt wird und natürlich auch sauber verspachtelt wird, stellt sich mir die Frage, ist die Gipskartonplatte nicht feuchtigkeitsregulierend, also ähnlich einer Dampfsperre?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    im Prinzip schon, würde aber bedeuten, dass die GK Ebene vollkommen dicht abgeschlossen ist und das ist sie in den seltensten Fällen,
    mir ist keine bekannt.
    Alle Gipskartonlatten runter, Löcher abkleben, neu beplanken!
    es wird dir nicht anderes übrig bleiben, wenn du das Risiko nicht eingehen willst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Danke Gipser,
    hab es befürchtet, nun weiss ich was ich an den nächsten Wochenenden tun muss.
    Mir ist es auch wichtig, das es richt gemacht wird. Hoffte halt auf eine weniger aufwendige Lösung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,089
    Bleibt mir nur ein Rätsel, wie man Uk Ohne Beschädigung der DB montieren möchte. Durchschrauben muß ich immer.... ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter
    Avatar von Bert1165
    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Ensdorf
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    10
    Hallo Flocke,
    durch den Zusatzaufwand habe ich es jetzt gelernt.
    Die Justierschrauben muss man durchschrauben (kurze halten nicht wirklich), also halte ich jetzt hinter die erste Latte ein Abfallstück Dachlatte, also die Schraube ist im Holz verschwunden.
    Bedingung ist dass die Dampfbremse nicht zu Stramm gespannt ist, hier könne sie dann eventuell reissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen