Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wow was nun

  1. #1

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128

    Wow was nun

    Hallo ich habe die Beiträge hier aufmerksam gelesen und bin nun total verunsichert. Ich plane eine DHH und wollte eigentlich Poroton verwenden. Geplant habe ich Außenwände mit 36,5 cm Poroton T12 oder T11 (Außen nur verputzt), aber wenn ich die Beiträge hier lese scheint das ja total der "Mist-Stein" zu sein. Ist dem wirklich so. Der T12 wird als Krümelstein beschrieben. Ich dachte immer die Kennung Txx hat nur was mit der Wärmeleitfähigkeit zu tun und je kleiner die Zahl hinter dem T ist desto geringer ist die Druckfestigkeit. Ist dem so? Aber dann müsste doch ein T9er noch mehr "krümeln", oder? Bitte schlaut mich hier mal auf, denn die Bauträger erzählen, leider, alles etwas anderes und ich weiß nicht mehr was ich glauben soll.

    Aus was sollte ich dieTrennwand zur anderen DHH planen? Ich habe 24 cm starken KS vorgesehen. Nun sagte mir der eine Bauträger, dass es problematisch wäre unterschiedlich Steine zu verbauen und plante mit Poroton auch zur anderen DHH. Meines Wissens hat dieser aber keinen Schallschutz und gerade darauf kommt es ja an zu anderen DHH.

    Meine Bitte, obwohl gerade unten diskutiert.

    Gruß
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wow was nun

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    steine angucken - dann wird alles klar ;-)
    aussen: t9
    trennwand: sbz
    sollte allerdings schon schlüssig geplant und überwacht sein, gerade die details.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128

    was ist sbz

    Hallo,
    Was ist sbz?

    Gruß
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von BTopferin
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Other side of a pond
    Beruf
    business
    Benutzertitelzusatz
    Profi-Benutzerin?
    Beiträge
    953
    google mal sbz

    Tidl, bin neugierig... Hast Du schon ein Grundstück? Muss man in den Neubaugebiet mit Bauträger bauen?

    Grüßle
    Amy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128
    Hallo
    ich haber mir ein Grundstück reservieren lassen. Gekauft habe ich es noch nicht, da der Grundwasserspiegel so hoch ist.

    Man muss nicht mit Bauträger bauen. Man kann auch alle Gewerke selbst ausschreiben. Einzige Bedingung ist, dass man spätestens 2 Jahre nach Kauf nmit dem Bau begonnen hat.

    Gruß
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Falsche Dachfarbe-Was nun?
    Von Gästin im Forum Dach
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 22:27
  2. wie nun: Sockelputz (Oberputz)?
    Von Maex im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 18:14
  3. Was ist nun mit dem Sockelputz (Oberputz)?
    Von Maex im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 10:05
  4. Quellband statt Fugenband(blech), was nun?
    Von juergen123456 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 08:12
  5. Keller in WU? Was hab ich nun ??
    Von No-Plan-am-Bau im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:34