Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728

    Kellerfugen / Löcher verschließen

    Hallo zusammen.

    Wir haben einen Betonfertigkeller.
    Dieser hat an den Wänden und Decken breite Fugen (da wo die einzelnen Fertigelemente sitzen) und an den Wänden zusätzlich Löcher wo die Schalung verschraubt war.
    Der Keller wurde von außen komplett abgedichtet (schwarze Wanne).
    Soweit, so gut.

    Da es ein reiner Nutzkeller ist dachte ich mir, weiß anmalen und gut ist.
    Meine bessere Hälfte stört sich aber an den Löchern und Fugen.

    Jetzt die Frage:
    Mit was kann man diese verschließen oder gibt es vielleicht ein Argument was dagegen spricht ?
    Meine Idee wäre entweder Ansetzgips oder Zementmörtel.
    Was sagen die Profis ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerfugen / Löcher verschließen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    es gibt besondere stopfen dafür, konisch hergestellt aus zementfaser. die kannst du reinkleben, ich würde aber an deiner stelle vorher den ganzen kanal mit mörtel auspressen lassen. am besten den hersteller der fertigelemente fragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    Was meinst du mit Kanal ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    na den runden hohlraum, in dem die spannstähle der schalung verlaufen. es nützt ja nichts, wenn du oberflächig verschliesst und darunter ist noch ein hohlraum. der sollte auch aufgefüllt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    Achso. OK. Auf die Löcher hat der Kellerbauer Plastikstopfen gemacht.
    Da ist jetzt halt noch ein konisches ca. 15 mm tiefes Loch mit ca. 30 mm Durchmesser.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die bleiben auch bei den zementfaserstopfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    OK. Dann schau ich mal wo es die gibt.
    Wie ist es mit den Fugen an Decke und Wände ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    für die fugen gibt es spachtelmassen. das solltest du jedoch vom fachmann machen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    OK. Danke dir.
    Vielleicht bekomm ich meine bessere Hälfte doch noch überzeugt das den Kartoffeln egal ist ob die Fugen da sind oder nicht ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    meinst du - kartoffeln haben augen, wenn sie lange im keller liegen, werden daraus stielaugen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    Vorher sind die schon längst verputzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen