Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29

    "Schmodder" hinter Badarmatur-Manschetten

    Hallo zusammen,

    in unserer Mietwohnung ist vor unserem Einzug komplett renoviert und saniert worden - einschließlich neuer Sanitärgegenstände und neuer Fliesen im Bad.

    Leider läuft hinter der Warmwasser-Manschette der Dusch-/Wannenarmatur immer ein ekliger dunkler Schmodder hinaus. Lässt sich zwar immer wegputzen und ist dann erstmal weg, aber spätestens nach einer Woche sieht es wieder übel aus (jetzt wurde wegen Abwesenheit und Stress eine Weile nicht mehr geputzt, dafür lässt sich das Problem besser demonstrieren). Am Kaltwasserrohr ist das Problem nicht so stark ausgeprägt (was dafür spricht, dass es sich um Schimmel handelt). Das Putzen ist mir ja leider auch nur außerhalb der Manschette möglich - ich will gar nicht wissen, wie es drinnen aussieht.

    IMG_20130124_184159.jpgIMG_20130124_184208.jpg

    Hätte hier irgendwas abgedichtet werden müssen? Und wie könnte ich das Problem jetzt selbst noch angehen? Oder muss ich einfach damit leben und an dieser Stelle öfter putzen?

    Vielen Dank schon einmal und beste Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. "Schmodder" hinter Badarmatur-Manschetten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Du kannst die Manschetten wegschrauben und dahinter putzen...

    Also einfach losschrauben...

    Kenne das Problem

    Achja... Besorg dir einen stabilen Magen, wenn du das machst, da passt viel *örgs* hinter und besorg dir eine Zahnbürste, damit bekommt man das dann gut sauber.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29
    Vielen Dank, das beruhigt mich ja ;-) Magen ist nicht das Problem, dank Langhaarfreundin muss ich ja regelmäßig alles mögliche aus dem Abfluss holen, wenn das Wasser malwieder nicht so richtig abfließt ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Ihr solltet nicht nur die "Stelle" sondern die ganze Armatur öfter als bisher putzen.
    Studenten-WG ohne Putzplan? Wie kann man sowas noch ins Netz stellen?

    Unabhängig davon scheint dahinter eine Undichtigkeit zu bestehen, die natürlich beseitigt werden muss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29
    Die Armatur sieht leider nach wenigen Tagen so aus - höchster Wasserhärtegrad! Der Zustand momentan ist natürlich extrem, aber eignete sich eben gut, um das "Problem" darzustellen. Kann man die Undichtigkeit selbst beheben (reinigen und Silikon?)? Oder muss da ein Fachmann ran?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    PUTZPLAN? Da muß ich ja direkt mal was zu sagen...

    es gibt einen Putzkalender

    Und auf der Seite gibt es gute Putztipps, wie man die Bude immer auf Vordermann hält

    Kenn ich seit ein paar Jahren und es funzt gut (nur Putzen muß man leider noch selber...)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Beiträge
    536
    Du könntest die Armatur wiederholt mit Biff oder so was ähnlichem reinigen, und wenn die Kalkflecken dann irgendwann weg sind, die Armatur einfach nach jedem Duschgang abtrocknen.
    Wäre dem Aussehen sehr zuträglich - und Du gewöhnst Dich gleich an nach der Hochzeit

    Dein Kernproblem dürfte aber unter den Rosetten zu finden sein - der Warmwasseranschluss scheint undicht zu sein! Handlungsbedarf für Deinen Vermieter - nicht für Dich!

    Musst Du ihm aber anzeigen!

    Gruß Stoni
    Geändert von Stoni (24.01.2013 um 20:06 Uhr) Grund: Zusätzlichen Zusatz zugesetzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Dipl. Physiker
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von runandwin Beitrag anzeigen
    Am Kaltwasserrohr ist das Problem nicht so stark ausgeprägt
    Wundert mich jetzt insofern, als ich am Kaltwasserrohr eher Kondensation und damit Wachstum erwartet hätte, während das Warmwasserrohr ja doch öfters per Wasserdurchfluss geheizt und damit Feuchtigkeit verdunstet werden sollte. Wohl eher ein Dichtigkeitsproblem, wie der Vorschreiber schon schreibt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29
    Undicht iist jedenfalls die Manschette, das Wasser kann dahinter laufen. Bei anderen Bädern wird das ja teilweise mit Silikon abgedichtet, sollte ich das auch tun? Was gibt euch Grund zur Annahme, dass dahinter auch etwas undicht ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Rosmarin Beitrag anzeigen
    Wundert mich jetzt insofern, als ich am Kaltwasserrohr eher Kondensation und damit Wachstum erwartet hätte, während das Warmwasserrohr ja doch öfters per Wasserdurchfluss geheizt und damit Feuchtigkeit verdunstet werden sollte. Wohl eher ein Dichtigkeitsproblem, wie der Vorschreiber schon schreibt ...
    Wobei Verdunstung ja Luftaustausch voraussetzt und das durch die schmalen Ritzen schwierig ist. Ich fände es nicht unplausibel, dass hier die für Schimmel angenehmere Temperatur den Ausschlag gibt.. sonst wären ja auch beide Anschlüsse undicht?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Beiträge
    536
    Zitat Zitat von runandwin Beitrag anzeigen
    Was gibt euch Grund zur Annahme, dass dahinter auch etwas undicht ist?
    Dein erstes Bild.
    Kieke ma uff die braune Rotzfahne, die da runta looft.
    Sicheres Anzeichen für mindestens einen undichten Anschluss.
    Soll sich halt Dein Vermieter kümmern.

    Gruß Stoni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29
    Sieht nicht nach einer Undichtigkeit aus. Habe beide Manschetten zurückgeschraubt und unter dem Warmwasser ist deutlich mehr wuchs als unter kalt. Bei Kaltwasser ging fast alles weg, sieht dahinter wieder wie neu aus - bei Warmwasser leider nicht. Allerdings stand unter der Warmwasser Manschette auch das Wasser, weil diese leicht "schräg" angebracht war, so dass oben alles rein laufen konnte aber unten dicht war. Bekomme ich das irgendwie selbst so hin, dass ich nicht regelmäßig diese Putzaktion durchführen muss? Gehören die Dinger mit Silikon abgedichtet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Sieht das auf dem Bild nur wegen eines Dreckrands so aus oder bedeckt die linke Rosette die Aussparung in den Fliesen nicht vollständig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    29
    Gut erkannt!! Da läuft das Wasser auch wunderbar rein und staut sich dann unten in der Manschette.. was wäre da zu tun?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen