Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    3

    Bauträger hat falsche Fenster verbaut

    Hallo zusammen,

    ich brauche bitte Euren Rat bei folgender Angelegenheit: Ich habe letztes Jahr ein Einfamilienhaus gebaut und nun habe ein Problem mit meiner verbauten Fenstern. Laut Vertrag sollten bei uns Fenster mit warmen Randverbund und einem Glas U-Wert(0,6 mit Dreifachverglassung) verbaut werden. Nun hat sich herausgestellt, dass die Fenster keinen warmen Randverbund haben und das Glas einen U-Wert von 0,7 hat. Mein Bauträger hat mir jetzt angeboten, dass er die Gläser auf seine Kosten austauscht.

    Für mich stellen sich dabei jetzte folgende Fragen:

    1. Passt das neue Glas überhaupt in das vorhandene Profil rein? Oder muss dann auch das Profil ausgetauscht werden?
    2. Würdet ihr den Tausch durchführen oder lohnt sich dieser nicht allzu sehr aus energietechnischen Aspekten?

    Vielen Dank im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bauträger hat falsche Fenster verbaut

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Passen sollten die Scheiben. Und wenn Dich der Tausch nichts kostet, dann nimm ihn doch!
    Oder hoffst Du auf ein paar € retour?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    3
    o.k., vielen Dank für die Antwort. Nein, grundsätzlich bin ich eher für den Austausch. Man könnte natürlich darüber nachdenken, ob man stattdessen auch Geld nimmt, wenn die Energieeffizienz der neuen Fenster nicht deutlich besser ist bzw. die Einsparung in den nächsten Jahren kleiner ist, als der Betrag der mir vielleicht angeboten wird. Dafür bin ich leider zu wenig Experte, um das richtig beurteilen zu können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Bei solchen Fenstern ohne warme Kante? Never. Also Austausch und hoffen, dass es richtig gemacht wird.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    3
    Hallo Ralf,

    vielen Dank für deinen Hinweis. Darf ich fragen, was du genau genau mit "hoffen, dass es richtig gemach wird" meinst. Meinst du den Einbau oder was anderes? Sorry, dass ich so doof nachfrage.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich meine den Austausch der Scheiben. Wird das ordentlich gemacht, dann gibt es keinen Grund für Sorgen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen