Ergebnis 1 bis 4 von 4

Keller WU-Beton mit Pumpe ok ?

Diskutiere Keller WU-Beton mit Pumpe ok ? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Mühlheim
    Beruf
    E-Konstrukteur
    Beiträge
    70

    Keller WU-Beton mit Pumpe ok ?

    Hallo,

    da unser Keller mit rissmindernde Bewehrung, der WU-Beton mit
    einer Pumpe ausgeführt werden soll. stellt sich die Frage:
    Ist der Einsatz einer Pumpe OK ?
    Sollte das Einbringen des Betons mit Pumpe nicht ok sein, warum ?
    Gibt es eine Norm wie dies auszuführen ist ?
    Im voraus Danke !

    Gruß THF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Keller WU-Beton mit Pumpe ok ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    Was ist das für eine komische Frage. Wichtig ist doch, dass der Pumpenschlauch bis knapp über den Aufprallbereich geführt werden muss um einer Entmischung vorzubeugen. Betonier-Steiggeschwindigkeit beachten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Mühlheim
    Beruf
    E-Konstrukteur
    Beiträge
    70

    Hallo Mark, ....

    also, mag sein, daß die Frage nicht besonders gelungen war,
    ich gehe davon aus, dass ich da etwas falsch verstanden habe,
    aber deine Anwort ist genau das was ich gesucht habe.
    Nochmals Dank.
    Sorry Antwort kam etwas spät - Rechner arbeitet nicht nur mit Strom sondern braucht auch Festplatten !

    Gruß Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Bausachverständiger
    Beiträge
    381
    Hallo,

    es stimmt, es gibt keine Vorschrift, wann Beton mit Betonpumpe eingebracht werden darf. Wichtig ist wirklich die Fallhöhe, damit sich der beton nicht entmischt.
    Aber wichtig zur Beachtung ist noch folgendes: ist der beton der eingebracht wird wirklich WU-Beton ? Hinweis dazu: WU-Beton gehört zur Überwachungsklasse 2. D.h.
    der Beton muß auch Fremdüberwacht sein (z. B. durch ein Labor). Dieses Labor erstellt Protokoll. Versuchen Sie, dass Sie diese Protokoll bekommen.
    Weiterhin ganz wichtig: werden die Fugenabdichtungen ordnungsgemäß ausgeführt ?

    Viele Grüße Schwabe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Keller - Kosten OK?
    Von capsy im Forum Baupreise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 10:08
  2. WU Beton Bodenplatte ohne Keller DIN 18195
    Von giant im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 21:11
  3. WU Beton pro / kontra
    Von tojo im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 09:38
  4. Beton, Kalksandstein oder Ziegel im Keller?
    Von Holger Berger im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 22:42
  5. WU Keller, Drainage, drückendes & stehendes Wasser
    Von he96 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2002, 23:58