Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    26

    Fachgerechte Ausführung Abmauerung mit Ablageflächen

    Liebe Bauexperten,

    da ich von jedem Handwerker was anderes höre bzgl. Badewannenabmauerungen inklusive Ablageflächen mal eine Frage hierzu.
    Wir wollen keine Eckbadewanne (schlechte Erfahrung in der Mietwohnung bzgl. Zugänglichkeit und Wasserverbrauch = Mitbefüllen einer nicht benutzten Ecke), gleichzeitig aber auch die Badewanne nicht "in die Ecke gedrückt haben".
    Idee nun: 15 Grad Abmauerung an der Längsseite auf 190 cm Länge (Badewanne mit 180 cm), Höhe ca. 110 cm, Ecken auf Badewannenhöhe, so dass Ablageflächen entstehen. Alles mit Ytong (weil meine Aussenmauern auch Ytong)
    Skizze:
    Name:  Skizze.jpg.png
Hits: 929
Größe:  8.2 KB

    Die vertikale Ausführung der Einmauerung ist mir einsichtig, ich habe jedoch Probleme
    1. mit dem horizontalen Teil (blau in der Grafik markiert)
    2. mit der Behandlung des Hohlraums der höher liegenden Abmauerung.

    Genauer:
    1. Was kommt als "Deckel" auf die Ablage? Doppelt Fermacell, o.ä.? Gibt es sowas wie "Ytongplatten" in der Größe und sind die zu empfehlen? Fermacell wurde mir bisher oft genannt.
    2. Unter der Badewanne entweder Trägerelement oder Steinwolle. Aber was ist mit dem Hohlraum unter dem blauen Dreieck, wenn nur Deckel drauf (s. Skizze)? Vorher Innenraum verputzen und gut, so oft die Antwort.

    Ist eine massive Ausführung des Dreiecks analog zu einer Abmauerung sehr abwägig - Dreieck mit ca. 190x40x110 (wg. Gewicht, Kosten, etc.)?

    Danke für die Hinweise im Voraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fachgerechte Ausführung Abmauerung mit Ablageflächen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Detmold
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    225
    Der Fliesenleger macht es gern mit Wedi-Platten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zementkaschierte PU Platten oder Faserverstärkte Zementplatten.....
    Problem wird dass man die Wanne nicht mehr mit Wandankern montieren kann.

    Schon mal über sogenannte Raumsparwannen nachgedacht, die sind in einem ähnlichen Winkel ausgeführt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    26
    Hallo zusammen,

    ich habe es nunmit Ytong massiv gemauert (blauer Teil in Grafik). Da wird nun verputzt, danach kommt mit Ytong die Badewannenummauerung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Denk an die Abdichtung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen