Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Feuerwehrmann
    Beiträge
    5

    Übergang Perimeterdämung Keller zum Erdgeschoss Porenbeton

    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem.
    Mein Keller ist ein WU Keller den ich mit einer 10cm Perimeterdämmung gedämmt habe.
    Das Haus wurde mit einem 30er Porenbetonstein gebaut ohne Dämmung.
    Somit steht meine Dämmung um 10cm heraus.

    Um das Haus wird Teils ein Spritzschutz mit einer Kieselauffüllung ausgeführt. An den Rest soll direkt an de Sockel gepflastert werden (Terasse und Einfahrt).


    Jetzt meine Frage wie dichte ich diesen Übergang am besten ab???

    Ein Abschlussprofil (Fensterbankoptik) möchte ich vermeiden.

    Ich hoffe ich habes es einigermaßen verständlich erklärt und hoffe auf Antworten.


    Vielen Dank für eure Antworten.



    Ach das Internet und Forum habe ich vorher durchstöbert aber nichts passendes gefunden

    IMG_0161.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Übergang Perimeterdämung Keller zum Erdgeschoss Porenbeton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    kein planer an bord, der das von vornherein richtig bedacht hat und der dir jetzt einen schicken vorschlag macht?

    ich fürchte, an der umlaufenden ´fensterbank´ kommst du nicht mehr vorbei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Feuerwehrmann
    Beiträge
    5
    Naja einen Bauleiter habe ich aber...
    Er meinte ich solle es mit "Katja Abdichtungsbahn umschliesen".

    Und unsere kompetente Architektin hat das vorher wohl gar nicht berücksichtigt.
    Zitat " Kommt ja auch sehr selten vor das der Keller gedämmt wir"

    Somit steh ich als Bauherr wieder mal alleine da.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dann ist es denen egal, wie es raus kommt.

    wieviel schaut das ganze denn aus der erde raus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Feuerwehrmann
    Beiträge
    5
    Zurzeit ist es noch voll zugänglich. Ich setzte jetzt noch mal einen 10cm hohen Streifen Dämmung ringsherum.
    Damit ich im oberen Bereich der Kellerdecke keine Wärmebrücke habe.

    Das ganze Gelände muss aber noch aufgefüllt werden.

    Ich habe jetzt selbst noch mal im Netz geschaut und das hier entdeckt http://www.ceresit-bautechnik.de/men...ter/index.html

    Was meint ihr?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Disponent
    Beiträge
    27
    Hi
    Ich kenne es eigentlich so, dass der Stein nach außen auf die Dämmung gesetzt wird.
    Scheint hier wohl ein Planungsfehler zu sein.

    Mfg
    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das abdichtungssystemkann funktionieren, da werde ich mich nicht festlegen. wenn die dichtung draufkommt, sollte diese verkleidet werden. deswegen meine frage - wieviel schaut das ganze denn aus der erde raus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    390
    Da sind - zumindest sieht es nach dem Foto so aus - doch die Lichtschächte auf der Dämmung montiert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    theoretisch wäre es auch möglich, auf das aufgehende Mauerwerk ein WDVS aufzubringen... Verbessert die energetische Situation des 30cm starken Außenmauerwerks...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Feuerwehrmann
    Beiträge
    5
    Ja die Lichtschächte wurden auf die Dämmung montiert.
    Ich werde noch einen ca. 10cm hohen Streifen Dämmung draufmachen. Damit Kellerwand und Bodenplatte komplett gedämmt sind.
    Das Erdreich um das Haus herum muss noch etwas aufgefüllt werden.
    Und um das Haus herum wollte ich ein Spritzschutz anlegen.
    Sollte so aussehen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Elleberger Beitrag anzeigen
    Sollte so aussehen
    Aber hoffentlich stellst Du keine LWP so wie auf dem Bild.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von Elleberger Beitrag anzeigen
    Ja die Lichtschächte wurden auf die Dämmung montiert.
    Und damit geht der WU-Keller sehr wahrscheinlich "nur" bis UK Lichtschacht - wenn das ausreicht ist es ok.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Feuerwehrmann
    Beiträge
    5
    - Nein die LWP wurde anderst montiert. War nur ein Beispiel wie ich den Spritzschutz (Sockel) ausführen möchte.


    - Ja das drückende und stauende Wasser reicht nicht bis zum Lichtschacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    casch
    Gast
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Aber hoffentlich stellst Du keine LWP so wie auf dem Bild.

    Gruß
    Ralf
    Warum? Was ist das Problem?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    kein freier Luftzugang... Auch wenn die WP vielleicht gut funzt, du wirst die Wand schmutzig bekommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen