Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Sanipreise 10% höher nach 1 Jahr

Diskutiere Sanipreise 10% höher nach 1 Jahr im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937

    Sanipreise 10% höher nach 1 Jahr

    Hallo,

    im Frühjahr letzten Jahres haben wir vom Sani ein Angebot bekommen. Der Baubeginn hat sich in dieses Jahr verschoben. Daher haben wir nun ein neues Angebot bekommen.

    Die gleichen Posten sind plötzlich 10-12% teurer. Kann das sein? Sind die Preise so stark gestiegen?

    Gruß,
    Gwenny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sanipreise 10% höher nach 1 Jahr

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Gwenny Beitrag anzeigen
    ... Kann das sein? ...
    Wenn der Sanitäter das sagt, dann ist das so. Was willst Du dagegen machen?

    Auf (fast) jedem Angebot seht drauf, wie lange die Bindefrist ist.
    Ein Angebot muss man ja auch nicht annehmen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Rutesheim
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    268
    Ein Banker sprach vor 1 Jahr von Preissteigerungen um 20% binnen 12 Monaten die er bei der Sanierung von seinem Bad erlebt hat!
    Und da war klar, dass wir *jetzt* bei unserem GÜ unterschreiben wollen und nicht erst irgendwann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Gwenny Beitrag anzeigen
    Die gleichen Posten sind plötzlich 10-12% teurer. Kann das sein? Sind die Preise so stark gestiegen?
    Bei manchen Teilen ist das sehr gut möglich. Oftmals sind die Rohstoffpreise schuld daran, beispielsweise Kupfer, wobei Kupfer in den letzten 12 Monaten eher rückläufig war.....(sollte ja auch nur ein Beispiel sein.)

    Wenn alle Posten so stark gestiegen sind, dann würde ich das hinterfragen. Vielleicht will er auch den Auftrag nicht mehr, oder was weiß ich. Es kann viele Gründe geben warum er die Preise erhöht hat. Vielleicht war er letztes Jahr zu billig.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Waltrop
    Beruf
    Einkäufer
    Beiträge
    469
    die Nachfrage bestimmt den Preis...die Zinsen sind weiter gesunken, es wird gebaut wie bekloppt...zudem sind die Materialpreise gestiegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen