Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    ITSE
    Beiträge
    44

    Serielle Durchströmung

    Hallo zusammen,

    ich könnte nen neuen K...i X2 Typ33 geschenkt bekommen und würde damit einen alten Heizkörper loswerden (Dachboden). Größe passt glücklicherweise gerade.

    Das einzige Problem, dass ich sehe ist die serielle Durchströmung. Der alte Heizkörper wird über Schwerkraft angefahren (oben links Vorlauf, unten rechts Rücklauf).
    Wenn man in die Anschlüsse schaut, sieht der ja ganz normal aus und man könnte meinen mit geeigneten Ventilen drauf wäre das kein Problem.
    Haben die seriellen HK noch irgendwelche geänderte Rohrführung im HK selbst?

    Mir will gerade nicht in den Kopf hinein, wie das mit serieller Durchstömung funktioniert. Die oberen Verbindungen können ja nicht ganz zu gemacht werden. Sonst würde ja die Luft nicht raus kommen. Sind da dann nur ganz kleine Löcher drin, anstatt normale Rohrverbindungen zwischen den Platten?? Von außen sehen die ja täuschend "normal" aus.

    Wäre ne tolle günstige Möglichkeit, wenn es gehen würde.

    Gruß Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Serielle Durchströmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren