Ergebnis 1 bis 6 von 6

Sachverständiger bei fast neues Haus?

Diskutiere Sachverständiger bei fast neues Haus? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Hünxe
    Beruf
    Webdesign
    Beiträge
    1

    Sachverständiger bei fast neues Haus?

    Hi zusammen,
    wir wollen ein DHH kaufen was nur 3 Jahre alt ist. Wo das Haus fertig war, ist es von einem Sachverständigen geprüft worden. Sollte man vor dem Kauf, um auf der sicheren Seite zu sein, wieder ein Sachverständigen kommen lassen?

    Danke im voraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sachverständiger bei fast neues Haus?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Kommt darauf an, was für ein "Sachverständiger" damals geprüft hat, und wie mit dem Haus in den 3 Jahren umgegangen wurde. Eine Prüfung zum Abschluss ist meist sehr schwierig, weil viele Mängel vielleicht schon verdeckt sind.

    Aber auch innerhalb von 3 Jahren können Dinge passieren die den Wert erheblich beeinflussen, es muss sich also nicht zwingend um Probleme handeln, die aufgrund ursprünglicher Mängel auftreten.

    Wer hat den Wert ermittelt? oder wurde der Verkaufspreis gewürfelt?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    Also ich würde das Geld investieren.
    Bevor wir gebaut hatten haben wir auch nach Häusern zum kaufen geschaut.
    Eins was uns zusagte hatten wir danach mit einem SV besichtigt.
    Ergebnis. Er hat div. gefunden was nochmal 15K € Kosten verursacht hätte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    JamesTKirk
    Gast
    Was der damals geprüft hat weis man nicht. Außerdem haben "Sachverständiger" und "Sachverstand" zwar den gleichen Wortstamm, hängen aber in der Praxis nicht zwangsläufig zusammen.
    Daher eigenen Sachverstand einkaufen, das macht Sinn.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angestellte
    Beiträge
    857
    Ich würde das Haus auch aktuell begutachten lassen. Man weiß nie, was da zum Vorschein kommt.

    Wir haben ein Haus aus den 60ern gekauft, Freunde von uns fanden das ganz furchtbar so ein altes Haus zu kaufen. Für sie kam nur etwas neueres in Frage. Sie haben dann ein Haus, das ca. 10 Jahre alt war gekauft. Nach und nach traten immer mehr Mängel auf, z. B. sehr viele Setzrisse die vor dem Kauf nur verdeckt wurden. Hätte ein Gutachter wahrscheinlich gesehen. Heute ärgern sie sich oft darüber da sie ständig irgendwo nachbessern müssen und mittlerweile deutlich mehr für ihr Haus gezahlt haben als sie eigentlich geplant / gedacht / vor gehabt hatten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis
    Beruf
    studierend
    Beiträge
    57
    Und nie mit dem Handwerker dorthin gehen, der die evtl. anfallenden Arbeiten durchführen soll ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen