Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53

Ich war jung (und dumm) und brauchte das Geld...

Diskutiere Ich war jung (und dumm) und brauchte das Geld... im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109

    Ich war jung (und dumm) und brauchte das Geld...

    Hallo zusammen,

    Wir alle wissen....Deutschland ist ein komplexes Land und voller Tücken.
    Am Anfang meiner Tätigkeiten dachte ich mir "gehst du zur kuscheligen GenossenschaftsBank, jene wird etwas seriöser sein als die Heuschreckenbanken". So war es an der Zeit, dass ich meine Baufinanzierungen mit jener kuscheligen GenossenschaftsBank machte, die mir bereitwillig die Euronen rüberschob und jedes Grundbuch mit Rang 1 belegte bis ca 30-40% Beleihunggswert des Objektes.

    Aber es kam der Tag da entdecke ich eine bessere Geldquelle und ich wollte "umfinanzieren" und eine "Pfandhaftentlassung" für ein Objekt
    Mein werter Kundenbetreuer ließ mich jedoch wissen "Lieber kleiner unwissender trottelkunde.. ich habe hin und hergerechtet in Ihrem Sinne, aber irgendwie verbleiben in Rang 1 immer noch leider leider leider 8.000 Euro, die wir nicht wegbekommen. So ein Pech aber auch"
    Die GenossenschaftsBank hat mich also in der Geiselhaft, da die Belegung von Rang 1 sicher taktischer Block-Natur ist.

    Meine Frage ist nun. Wie werde ich einer freier Mann ?

    a. ) Klage wegen sittenwidrigter Übersicherung?
    b. ) Drohen alle Konten zu kündigen?
    c. ) Vorschläge ?

    Bisher war ich stests freundlich und gehorsam. Aber wenn ich auf den Tisch haue, muss es natürlich dann auch sitzen

    Grüße
    Fred
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ich war jung (und dumm) und brauchte das Geld...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    bäcker
    Beiträge
    96
    Wieviele Objekte hast du den? wie sieht den die Restschuld aus im Vergleich zu den Grundschulden? Wie willst umfinanzieren? Kreditaufnahme andere Bank mit den jetztigen Zinsen? Sind die Darlehen festgeschrieben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109
    zu 1: 7 (abber alle mit KFW Kram o.ä. in Rang 1 belegt von der G-Bank
    zu 2: Grundschulden sind bei ca 40% BEleihungswert: Restschuld ist ca 90% davon
    zu 3 & 4: Genau, habe hie was mit 2,0% vorliegen. das möchte ich machen. Die wollen natürlich Rang 1
    zu 5: teile G-Bank Darlehen 10 Jahre, Teilweise KFW mit Disagio, oder KFW ohne Disagio
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109
    ich habe ja zb ein Grundstück mit 3 Objekten... da ist recht wenig Grundschuld und Darlehen drauf.
    Aber wenn ich die in Sondereigentum zerlege oder vom Vermesser zertzeilen lasse, kostet das auch ein paar tausend Euro und dann müsste ich immer noch Druck machen dass die Objekt 2 & 3 freimachen und nicht in allen 3 Grundstücken rumdümpeln!

    Ich bin also in der Hand der GEiselnehmer! ich brauche den Befreiungsschlag!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wo ist das Problem wegen "8.000,- €" ? Die drückt man halt ab und die Sache ist gegessen.

    Befreiungsschlag ist immer so eine Sache, zumal wenn Verträge laufen die man ja einmal unterschrieben hat.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109
    Ich kann niemanden 8000 aufzwängen, der sie aus taktischen Gründen nicht haben möchte!
    Genau das ist das Problem!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    bäcker
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Baufredi Beitrag anzeigen
    zu 1: 7 (abber alle mit KFW Kram o.ä. in Rang 1 belegt von der G-Bank
    zu 2: Grundschulden sind bei ca 40% BEleihungswert: Restschuld ist ca 90% davon
    zu 3 & 4: Genau, habe hie was mit 2,0% vorliegen. das möchte ich machen. Die wollen natürlich Rang 1
    zu 5: teile G-Bank Darlehen 10 Jahre, Teilweise KFW mit Disagio, oder KFW ohne Disagio
    zu 5 wenn ich das richtig verstehe sind die Darlehen die abgelöst werden sollen 10 Jahre festgeschrieben?
    zu 3-4 wenn das unter Punkt 5 so ist, wieso sollte dich die Bank gehen lassen die haben nen gültigen Vertrag an dem sie geld verdienen oder würdest du auch ablösen wenn der Zins bei 5% iwäre
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109
    Ein Darlehen, das noch 7 Jahre festgeschrieben ist, stört. Aber das ist auch an einem anderen Objekt mitabgesichert. Meine Idee war ja einfach.. bei dem anderen Objekt Platz zu schaffen per Sondertilgung in einem dort bestehenden KFW Darlehen

    ja der 2te Satz ist ne tolle Info
    Soll jetzt mir hier geholfen werden oder den armen Banken?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Baufredi Beitrag anzeigen
    Ich kann niemanden 8000 aufzwängen, der sie aus taktischen Gründen nicht haben möchte!
    Genau das ist das Problem!!!
    Kein SoTi nichts vereinbart? Dann sieht´s wirklich nicht gut aus. Ist die Tinte erste einmal trocken, dann würden die am liebsten alles vergessen, am besten natürlich auch den Service am Kunden. Das kommt erst wieder auf den Tisch wenn irgendwann die Zinsfestschreibung ausläuft. Bestehende Verträge ändern, das ist für die ein rotes Tuch. Andererseits würde ich mich auch ärgern wenn meine Kunden Verträge nachträglich zu ihren Gunsten ändern möchten.

    Aber jammern hilft nicht. Hier haben 2 geschäftsfähige Parteien miteinander einen Vertrag geschlossen, und man kann wohl davon ausgehen, dass sich beide Seiten an die Vereinbarungen halten. Also abwarten bis Darlehen frei werden und dann woanders verhandeln. Hilfsweise kündigen und tief in die Tasche greifen, was ich nicht unbedingt empfehlen würde.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109
    inwiefern hilfsweise kündigen? was festgeschriebenes kann ich doch nicht kündigen?

    vorfälligkeitsentschädigung.. damit könnte ichauch leben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Viernheim
    Beruf
    Dipl.-Inform.
    Benutzertitelzusatz
    Metaller
    Beiträge
    413
    Zitat Zitat von Baufredi Beitrag anzeigen
    inwiefern hilfsweise kündigen? was festgeschriebenes kann ich doch nicht kündigen?

    vorfälligkeitsentschädigung.. damit könnte ichauch leben
    Vielleicht hilft Dir das hier. Verträge vom Fachanwalt auf fehlerhafte Widerrufsbelehrungen prüfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Baufredi Beitrag anzeigen
    inwiefern hilfsweise kündigen? was festgeschriebenes kann ich doch nicht kündigen?

    vorfälligkeitsentschädigung.. damit könnte ichauch leben
    Es gibt nichts was es nicht gibt. Aber wie gesagt, so etwas wird teuer, vor allen Dingen wenn es noch 7 Jahre bis zum Ende der Zinsbindung sind. Stichwort Vorfälligkeitsentschädigung.
    Einfach mal Tante Google fragen, da gibt es auch Rechner mit denen man zumindest überschlägig die Kosten rechnen kann. Das macht man aber nur wenn man mit aller Gewalt weg möchte, koste es was es wolle (und das meine ich wörtlich).

    Was, wo, wie, dazu müsste man sich jetzt die Verträge im Detail anschauen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    109
    sauber dirk das doch mal ein Tipp

    ja bei dem besagten darlehen, geht es nur um ca 24K.. mit 3,2%.. und und das noch 8 Jahre. Der vorfälligkeitsrechner hat mir da 1500 Euro berechnet.
    Aber ich habe ja kein Recht auf Ablösung mit Vorfälligkeitsentschädigung.... ????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    bäcker
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Baufredi Beitrag anzeigen
    sauber dirk das doch mal ein Tipp

    ja bei dem besagten darlehen, geht es nur um ca 24K.. mit 3,2%.. und und das noch 8 Jahre. Der vorfälligkeitsrechner hat mir da 1500 Euro berechnet.
    Aber ich habe ja kein Recht auf Ablösung mit Vorfälligkeitsentschädigung.... ????
    Nein hast du nicht, es sei den du verkauftst das Objekt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beruf
    Buchhalterin
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Baufredi Beitrag anzeigen
    ja bei dem besagten darlehen, geht es nur um ca 24K.. mit 3,2%.. und und das noch 8 Jahre.
    alternativ 24K bei der Bank z.B. in Form von Bargeld auf den Tisch des Hauses legen, dann entlassen die dich auch aus der Grundschuldeintragung.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen