Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

satiniertes Glas Außen??

Diskutiere satiniertes Glas Außen?? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    boizenburg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Benutzertitelzusatz
    Häuslebauer
    Beiträge
    4

    satiniertes Glas Außen??

    Hallo!
    Ich hab da mal ne Frage und hoffe auf kompetente Antworten. Wir haben gerade unsere Haustür und Nebeneingangstür im Neubau installiert bekommen. Unser Wunsch war es, daß die Scheibenelemente satiniertes Glas mit einem klaren Rand von ca 20mm haben. Wir bekamen dann ein Angebot mit unseren Vorgaben, wobei die klare Kante dann ein Facettenschliff von ca 30mm war. Fanden wir auch ganz toll, sieht ja etwas edler aus.
    Letzen Donnerstag wurden die Türen installiert. Sah echt toll aus und wir waren erst mal begeistert... Na ja, im Winter ist man froh, wenn der Hausbau einen gewaltigen Schritt nach vorn macht.
    Nun ja, jetzt am Wochenende haben wir dann schon gesehen, daß so nach 3 Tagen die Satinierung schon ziemlich putzwürdig aussah, und da kam uns die Frage, ob das so überhaupt sein kann???
    Wie gesagt, die Türen und feststehenden Elemente haben 3-fachverglastung und die Satinierung mit Facette ist in der äußeren Scheibe nach außen gerichtet. Wie gesagt, im ersten Moment sah es toll aus...
    Über die Platzierung dieser Satinierung wurde im Vorwege nicht gesprochen und haben wir uns auch keine Gedanken gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. satiniertes Glas Außen??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    fragt noch einmal euren türenbauer, ich schätze er hat die scheiben falsch rum eingebaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    boizenburg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Benutzertitelzusatz
    Häuslebauer
    Beiträge
    4
    ja, hab ich auch schon gedacht, aber selbst innen wäre es ja ziemlich putzunfreundlich... Ich hoffe ja, daß mir vielleicht jemand konkret sagen könnte, daß sowas in eine Innenscheibe gehört, egal welche von den dreien. Es sind ja genügend zur Auswahl. Ich habe gestern schon mal gegooglet und habe einen Onlineversand gefunden, bei dem es tatsächlich so erklärt war, bei dem sind Ornamentverglasungen immer in den Scheibeninnenverglasungen aufgrund der besseren Reinigung...
    Ist das nun ein Einzelfall oder die Regel, daß Ornamentverglasungen in der Innenverglasung sind...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Langenhagen
    Beruf
    PTA
    Beiträge
    98
    Wir haben im Seitenteil unserer neuen Haustür die Satinierung auch in der mittleren Scheibe. Würde auch mal nachfragen, ob dass so richtig ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    boizenburg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Benutzertitelzusatz
    Häuslebauer
    Beiträge
    4
    Hallo Dober1108!
    Bin gerade vom Bau zurück mit Nachrichten von meinem Fensterbauer. Also der hat sich mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt, so wie ich es habe mit Facettenschliff soll entweder nur außen oder komplett innen funktionieren- wegen der Facette zwecks schrägem Glas und Abdichtung zwischen den Kammern...
    Der Vorschlag kam dann auch von ihm, die Satinierung in die mittlere Scheibe zu setzen, gab aber zu bedenken, wie das denn wohl aussehen würde, er selbst hatte das so noch nicht gesehen, auf die Facette müßten wir dann allerdings verzichten, sondern nur einen klaren Rand haben. Er sagte das soll das Problem bei Dreifachverglasung sein, denn bei 2-fachverglasung ist das wohl an der äußeren Scheibe im Zwischenraum möglich, da da die U-wertanforderungen nicht so hoch sind. Ob diese Aussagen alle so richtig sind, weiß ich leider nicht.
    Meine Frage, hast du bei deiner Satinierung einen klaren Rand oder ist es eine Vollfläche und wie ist der räumliche Eindruck, wenn erst mal eine Klare Scheibe kommt???

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Gruß ettexor
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Groß- und Außenhandelskauffrau
    Beiträge
    67
    Hallo ettexor,

    wir haben bei unserer Haustür auch 3-fach Glas und die mittlere Scheibe ist satiniert mit 4 waagrechten Klarglasstreifen drin.
    Die Abgrenzung ist deutlich, uns stört es nicht das erst eine klare Scheibe da ist, sieht man eh nur wenn man direkt davor steht, mit einem guten Meter Abstand fällt das nicht weiter auf.

    Zum Reinigen ist es jedenfalls vorteilhaft wenn die Scheibe außen und innen glatt ist - spricht die Hausfrau :-)

    LG
    Alexandra
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen