Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Pfalz
    Beruf
    Dipl.Ing. E technik
    Beiträge
    2

    Neues Holzfenster auf Sandstein Fensterbank

    Hallo Gemeinde

    Ich muss ein Fenster im Haus tauschen bj 1995 da es vom Vorbesitzer verhunzt ist.

    Es ist auf einer Sandstein Fensterbank montiert. Von unten ist es an der Ecke schon morsch.

    Meine frage ist soll ich die Fensterbank raushauen und beim neuen holzfenster von vorne neu anbauen oder dann doch auf die Fensterbank aufsetzen oder ganz klassisch eine Alubank anbauen lassen?
    Gruß Kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neues Holzfenster auf Sandstein Fensterbank

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Rentner
    Benutzertitelzusatz
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Beiträge
    485
    Hallo Kai, such mal die folgende Internetseite auf: http://www.reineke-warburg.de/index.html und frag per Mail den Herrn Reineke, durchaus mit Empfehlungsgruß von Helmut Pape in Fuldatal, was er in solchen Fällen gemacht hat.
    In Warburg gibt es viele historische Bauten mit Holzfenstern und eben auch entsprechenden Steinfensterbänken.
    Wäre gut ihm ein Foto des Fensters zu senden.
    Gruß Helmut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Pfalz
    Beruf
    Dipl.Ing. E technik
    Beiträge
    2
    Hi ich habe von einem Steinmetz folgende Info bekommen,

    Was sagt ihr dazu?


    bei Ihrem Bauvorhaben ist es nicht mehr ratsam überhaupt eine Steinbank nach außen zu setzen.
    Durch die Perimeterdämmung wird der erforderliche Überstand im Verhältnis zur möglichen Gesamtbreite der Steinbank so groß das die Steinbank dauerhaft nicht befestigt werden kann da sie auf der Perimeterdämmung hin und her wackelt.
    Setzt man eine Steinbank falsch, so wie es bei Ihnen damals der Fall war, verhindert man zwar das wackeln jedoch zerfault das Holz wie in Ihrem Fall geschen da die Kapilare des Sandsteines immer Feuchtigkeit transportieren.
    Es wäre ratsam in dem Bereich eine Alubank über die Perimeterdämmung laufen zu lassen, da alles andere nicht von Dauer ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen