Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40

Bungalow Hitze im Sommer

Diskutiere Bungalow Hitze im Sommer im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847

    Bungalow Hitze im Sommer

    Hallo,

    wie ist die Hitze entwicklung im Sommer bei einem Bungalow.

    Sagen wir mal bein einem Enev2009 gedämmten Haus. Der Dachüberstand ist 20 cm.
    Also sagen wir mal Poroton 17,5 mit ca. 16 cm EPS.

    Bringen Außenrollos da viel?

    Hat jemand Erfahrung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bungalow Hitze im Sommer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,345
    Die Frage der Wärme ist immer eine Frage der Fensterflächen und der entsprechenden Verschattung... Außenrollos sind wichtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    was heißt dieses sich wiederholende
    Zitat Zitat von Jan81 Beitrag anzeigen
    ...sagen wir mal...?
    steht das Haus schon? Oder sind Sie in der Planung?

    nach EnEV gibt es einen zu erfüllenden Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes. Dieser beruft sich auf die DIN 4108 Teil 2.
    Insbesondere bei Ost-, Süd und Westfensterflächen, Räumen mit Fenstern über Eck, bei großen Glasflächen, großem Fensterflächenanteil, geringer Speichermasse, fehlender sommerlicher Nachtlüftung etc. etc. bringen Außenrollos viel... ;-)
    Und mit großer Wahrscheinlichkeit ist auch ein außen liegender Sonnenschutz zwingend erforderlich. Ob nun Rollos, Jalousien, Läden oder sonstwas. Weil sonst ggf. die baurechtlich verbindlichen Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz nicht eingehalten werden können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Fensterfläche und Verschattung, ja da gebe ich dir recht. Habe deswegen auch Dachüberstand von 20 cm angegeben

    Nur was bringen mir große fenster, wenn ich im Sommer die Außenrollos zu sind? Soll ich dann Licht anmachen?

    Hintergrund ist, dass ich ohne Außenrollos bauen will und überlege ob das eine gute Entscheidung ist. Bin bis jetzt auch gut ausgekommen, aber habe auch in keinem Bungalow gelebt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Zitat Zitat von Alfons Fischer Beitrag anzeigen
    was heißt dieses sich wiederholende

    steht das Haus schon? Oder sind Sie in der Planung?

    nach EnEV gibt es einen zu erfüllenden Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes. Dieser beruft sich auf die DIN 4108 Teil 2.
    Insbesondere bei Ost-, Süd und Westfensterflächen, Räumen mit Fenstern über Eck, bei großen Glasflächen, großem Fensterflächenanteil, geringer Speichermasse, fehlender sommerlicher Nachtlüftung etc. etc. bringen Außenrollos viel... ;-)
    Ne das haus steht noch nicht. Hat von der EnEV und Nachwei der sommerlichen Wärmeschutzes habe ich schon gehört. Das soll der Planer dann machen, ich habe keine Ahnung von.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    BW
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    606
    Nur was bringen mir große fenster, wenn ich im Sommer die Außenrollos zu sind? Soll ich dann Licht anmachen?
    Du sollst die Rolos ja nicht komplett schließen.. es soll hauptsächlich vor der direkten Sonneneinstrahlung schützen!

    Hintergrund ist, dass ich ohne Außenrollos bauen will und überlege ob das eine gute Entscheidung ist.
    Hast du im vergleich zu deiner jetzigen Wohnung mehr und größere Fensterflächen, insbesondere in richtung Süden? Wenn ja ist es vermutlich eine sehr schlechte entscheidung..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    da machst du am besten außen einen horizontalen lamellenbehang dran und damit kannst du den lichteinfall so regulieren, dass die sonne draußen bleibt und innen kein licht angemacht werden muss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    ypg111
    Gast
    Ich zähl hier mal 1 und 1 zusammen: Jan, da Du Deinen geplanten 110qm-Bungalow auf ein Grundstück setzen wirst, welches im Süden die Strasse hat, wirst Du dort nicht gerade die grosse Fensterfront verplanen :-)
    Mach Dir also wegen des Hitzestaus keine Gedanken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ein außenliegender sonnenschutz rechnet sich auch auf der west- und der nordseite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beruf
    IT-Kaufmann
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    ein außenliegender sonnenschutz rechnet sich auch auf der west- und der nordseite.
    wieso auf der Nordseite? dort gibt es doch eigentlich keine Sonneneinstrahlung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von Gerd122 Beitrag anzeigen
    wieso auf der Nordseite? dort gibt es doch eigentlich keine Sonneneinstrahlung
    Wer sagt denn, dass es nur um die Sonne von außen nach innen geht?

    Wer sagt denn, dass in Nordfenster keine Sonne reinstrahlen kann, die fieserweise auch noch fast senkrecht auf der Fassade steht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    tschuldigung, muss natürlich ostseite heissen. nord lohnt sich als einblickschutz am abend.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Gerd122 Beitrag anzeigen
    wieso auf der Nordseite? dort gibt es doch eigentlich keine Sonneneinstrahlung
    Wo geht in der wärmsten Jahreszeit die Sonne auf und unter?

    Vor der fast senkrechten Mittagssonne kann man sich rel. leicht schützen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Zitat Zitat von ypg111 Beitrag anzeigen
    Ich zähl hier mal 1 und 1 zusammen: Jan, da Du Deinen geplanten 110qm-Bungalow auf ein Grundstück setzen wirst, welches im Süden die Strasse hat, wirst Du dort nicht gerade die grosse Fensterfront verplanen :-)
    Mach Dir also wegen des Hitzestaus keine Gedanken.
    wenn man meine andere Beiträge kennt. Ne grosse Fensterfront plane ich sowieso nicht wirklich, weil ich Licht sowieso nicht besonders mag. bei mir sind die innen rollos im süden fast immer unten. Die Innen Rollos lassen mehr als genug licht durch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Wo liegt eigentlich Springe? Gibt es dort heiße Sommer?
    So 10 Tage mit über 35°C?
    Ich bin aus dem Norden nach Heidelberg gezogen. Das erste, was mir auffiel war, daß hier alle Häuser Außenrollos haben.
    Das war schon vor fast 25 Jahren so. Und die waren tagsüber zu. Warum wohl?
    Wenn es im Sommer richtig warm ist, wärmt das Haus durch. Da kann man nichts gegen machen.
    Bitte keine Empfehlung, abends zu lüften. Die Außentemperatur liegt manchmal nur zwischen Mitternacht und 6h unter 25°C.
    Da läßt man lieber alles zu (oder kauft eine Klimaanlage).
    Muß jetzt Schluß machen und meine Kamele füttern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen