Ergebnis 1 bis 1 von 1

Be- und Entlüftung bei vorgehängter Fassade

Diskutiere Be- und Entlüftung bei vorgehängter Fassade im Forum Bauphysik allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    hegwein.h
    Gast

    Be- und Entlüftung bei vorgehängter Fassade

    Hallo,

    bei einer vorgehängten hinterlüfteten Glasfassade sollen, nur am Fuß- und Dachrandpunkt, Zu- und Abluftöffnungen angeordnet werden.
    Reichen bei einer Bekleidungshöhe von ca. 22,5 m, die Zu- und Abluftquerschnitte nach DIN 18516-1 Abchnitt 4.2.3, min. 50 cm² je 1 m Wandfläche aus? Zur Belüftung gegen Wasserdampf und gegen Kondensatausfall an der inneren Oberfläche der Glasscheiben.
    Der Abstand von der inneren Oberfläche der Glasscheiben zur Mineralfaserdämmung ist > 100 mm.
    Was ist besser, wenn das Verhältnis der Zu- und Abluftquerschnitte
    - 1 zu 1 ist?
    - Zuluft- < Abluftquerschnitt ist?
    - Zuluft- > Abluftquerschnitt ist?

    Sind jemand weitere Literaturstellen in Normen, Büchern, Zeitschriften usw.
    bekannt (wichtig ist die Literaturstelle,wenn möglich auch der Inhalt)?

    Gruss
    Helmut Hegwein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Be- und Entlüftung bei vorgehängter Fassade

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen

  1. WICHTIG:pfosten riegel fassade
    Von annaBee im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 07:24
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 18:11
  3. Kunststoffelemente in Klinkeroptik für die Fassade
    Von apple55 im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 23:04
  4. FBH / Regelung und Entlüftung
    Von cstueber im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 09:54
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2003, 18:36