Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    85

    Fußbodenaufbau

    Hallo zusammen,

    rein interessehalber, was für einen Fußbodenaufbau mit Fußbodenheizung, Dämmung, Estrich,.... mit Aufbauhöhe habt ihr in eurem Neubau?

    Mich würden eure unterschiedlichen Varianten sehr interessieren.


    Gruß Manfred
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenaufbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Wir haben folgenden Aufbau auf unserer Bodenplatte

    13 mm Fliesen
    60 mm Anhydritestrich Estrich
    20 mm FBH Tackerbahn (Styropor) WLS 035
    80 mm PUR Hartschaumplatten Alu-Kaschiert WLS 023
    5 mm Dichtbahn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    85
    ohne Keller?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    13 mm Fliesen
    65 mm Zementestrich
    30 mm FBH Tackerbahn WLG040
    50 mm EPS WLG035
    5 mm Dichtbahn

    -> im Keller

    Im EG fehlt dann die Dichtbahn - und im OG ist das 50mm EPS WLG040

    Habe mir die WLG025 Dämmung im Keller ausreden lassen, weil der Heizungsbauer meinte das die sich schlecht verarbeiten lässt und die Dämmwirkung in der PRaxis nicht so doll ist, weil die Alukaschierung beim verlegen nicht intakt bleibt... ob das ne gute Entscheidung war? Keine Ahnung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Ich hab keinen Keller.

    Also ich fand die Hartschaumdämmung lässt sich besser verarbeiten. Sauberer Schnitt und kein bröseln.

    @ultra
    Im Keller hätte ich auch keine (teurere) Harschaumdämmung verlegt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    @Memento: Das Argument vom Heizungsbauer war auch das ich im Keller ja schon 2m tief im Boden bin und so gegen höhere Temperaturen dämme.

    Aber gut - nun ist es eh drin und jegliche Diskussion erübrigt sich - ich werd es nicht wieder rausnehmen ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen