Ergebnis 1 bis 5 von 5

Festwertregelung richtig??

Diskutiere Festwertregelung richtig?? im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    148

    Festwertregelung richtig??

    Hallo,

    ich habe vor 3 Jahren im Zuge meines Neubaus mich aus Kostengründen für eine Festwertregelung und keinen Mischerbetrieb entschieden (falsche Entscheidung ich weiss - habs mir damals aufschwatzen lassen :-()
    Ich habe bei mir zwei Kreisläufe (HK Keller, FBH EG, HK OG) und habe nun das Gefühl das die obere Etage nicht richtig warm wird!
    Ich habe mal eine kleine Skizze gemacht, damit ihr seht wie bei mir die Installation aussieht:




    Ich habe eine Pumpe in meiner Brennwerttherme Vaillant VC 126 3-5 und noch eine Pumpe am Strang für die FBH die nur dann anspringt wenn die Hauptpumpe auch arbeitet! Hier sitzt noch ein Thermostat oder der Festwertregler der die Vorlauftemp. der FBH auf den fest eingestellten Wert begrenzen soll!

    Ist die Konstellation die richtige? 2 Pumpen hintereinander? zieht die Pumpe der FBH das ganze Wasser und die HK werden nicht mehr ausreichend versorgt?
    Oder ist alles OK so und ich habe vielleicht ein ganz anderes Problem?

    Ich freu mich auf ein konstruktive Antwort und eventuelle Lösungsvorschläge!

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Festwertregelung richtig??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    148

    Festwertregelung richtig??

    Hallo, hat jemand vielleicht eine Meinung und kann mir weiterhelfen?

    Danke und Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Snewi Beitrag anzeigen
    ... und habe nun das Gefühl das die obere Etage nicht richtig warm wird!...
    Na da würde ich mich nicht auf mein Gefühl verlassen und erstmal messen!

    Und zwar die Raumlufttemperaturen in Verbindung mit den Stellungen der Thermostatventile, die Vorlauf- und die Rücklauftemperaturen an den Heizkörpern , der Therme und der Fussbodenheizung.
    Dass das Ganze ne Krücke ist, hast Du ja schon gemerkt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    148

    Festwertregelung richtig??

    Was könnte man denn verändern um die Krücke so günstig wie möglich zu beseitigen??

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Erst mal messen und nachsehen, welche Pumpe wo verbaut ist, wie sie eingestellt sind, hydraulische Weiche verbaut....?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen