Ergebnis 1 bis 8 von 8

Spatzen unter Ziegel

Diskutiere Spatzen unter Ziegel im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Apolda
    Beruf
    Akademiker
    Beiträge
    4

    Spatzen unter Ziegel

    Wir haben an unserem Neubau ein Spatzenproblem. Die Biester schlüpfen an der Taufe unter der Erhöhung der Dachsteine durch. Ansich nichts Schlimmes, nur habe ich Angst, das die Spatzen die Folie bzw. Dachhaut kaputt machen. Dann wäre der Schaden an der Dämmung sehr groß.
    Mein Dachdecker hat mir nun Traufkämme empfohlen.

    Frage 1: Machen die Spatzen die Folie kaputt? Gibt es da Erfahrungswerte?

    Frage 2: bringen die Kämme wirklich Abhilfe?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Spatzen unter Ziegel

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Traufenkämme bringen Abhilfe

    Spatzen hinterlassen viel Schmutz und Kot und Ungeziefer...

    Wenn dich das nicht stört: Lass sie nisten. Wenn dich das stört: Traufenkämme und Nistkästen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Apolda
    Beruf
    Akademiker
    Beiträge
    4
    OK. Und ich habe nichts gegen Spatzen, die sollten ja auch nisten und wir haben genug Platz. Aber bitte nicht gerade dort. OK, dann sollte die Maßnahme Abhilfe bringen. Wobei diese Plastik Kämme ja recht weich und biegsam sind und ein kräftiger Spatz da vielleicht dennoch durchkommt, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Nee, das zfunzt nicht. Die Kämme werden platt gedrückt, da kommt kein Spatz durch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Apolda
    Beruf
    Akademiker
    Beiträge
    4
    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Also bei mir wurden die 1992 schon eingebaut, ist das nicht Standard?
    Ist das eine Zusatzleistung, die mein Dachdecker damals sinnvollerweise gleich eingebaut hat?

    Und wie kann man Spatzen Nisthilfen anbieten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Apolda
    Beruf
    Akademiker
    Beiträge
    4
    Machen die Spatzen eigentlich die Dachhaut kaputt? Oder nisten die nur auf der Folie und beschädigten nichts?
    Gibt es da Erfahrungen bei den Dachdeckern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Spatzen machen normal nix kaputt, hinterlassen nur oft viel viel Sauerei...


    Die nisten halt in den Lücken...


    Spatzen? Sträucher pflanzen, wir hatten her z.B. Efeu an der Wand, da nistete ein kompletter Schwarm Spatzen...

    Sonst gibbet noch Nistkästen für diverse Vögel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen