Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Hühnergestank entfernen mit Ozon?

Diskutiere Hühnergestank entfernen mit Ozon? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfratshausen
    Beruf
    Medizinischer Dokumentar
    Beiträge
    431

    Hühnergestank entfernen mit Ozon?

    HAllo liebe Forumsmitglieder,

    wir haben ein Problem. In unserem Haus haben Mieter vor ein paar Jahren Hühne gehalten. Da unser Dachboden keine
    Belüftung besitzt und sich auch sonst hier eher kein Lüftchen regt riecht es natürlich entsprechend unengenehm.
    Ich habe jetzt mal für ca. 18 Stunden einen Ozongenerator drangehängt bin jedoch von der Wirkung etwas enttäuscht. Das Gerät schafft 5000 mg pro Stunde.

    Weiß jemand Rat?

    Danke und Vg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hühnergestank entfernen mit Ozon?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfratshausen
    Beruf
    Medizinischer Dokumentar
    Beiträge
    431
    Hallo,

    weiß niemand Rat?

    Vg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    307
    Bei mir machte sie auch Enttäuschung breit als ich einen Gebrauchtwagen vom Zigarettengeruch befreien wollte per Ozon durch einen Fachbetrieb.

    Soweit ich weiss sollte der zu reinigende Bereich luftdich verschlossen sein! Um welche Fläche handelt es sich hier und wenn du Dachboden sagst wird sich der Kot wohl schon in den Boden "reingefressen" haben? Da bringt auch das Gerät nichts mehr?

    Beschreib doch mal den Bereich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Rentner
    Benutzertitelzusatz
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Beiträge
    486
    Ich würde zumindest alles entfernen, wo die Hühner ihren Kot hinterließen. Danach für Lüftung sorgen; Dauerlüftung! Im Landfachhandel nach Mittel gegen Hühnerparasiten fragen. Und die nächsten Hühnerhalter mal fragen, was die so tun.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Gegen Hühnerparasiten brauchst du nichts, außer du willst wieder Hühner drin halten. Auswechseln von allen materialien, wo die Hühnersch... war würde ich auf jeden fall vorschlagen. Das zieht rein und so bekommst du das nichtmehr heraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfratshausen
    Beruf
    Medizinischer Dokumentar
    Beiträge
    431
    Hallo

    also der Dachboden ist 100 qm groß und ist aus Beton. also eine Beton decke... die kann ich schlecht abreissen ... :-)
    Der Boden ist eigentlich gesäubert , naja an wenigen kleinen Stellen sind noch verschmutzungen .... ich würde ja einfach mal den Hochdruckreiniger an die Warmwasserleitung anschliessen und dann oben alles mal durchpusten... (dann natürlich wieder absaugen), aber ich habe schon schiß das mir die Brühe dann durch die Decke suppt ....
    ja das mit der Dauerlüftung ist ne gute idee, nur gibts oben keine Fenster, denke wir werden auf jede Seite in den Spitz ein Fenster einbauen ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Geologe
    Beiträge
    346
    Wichtig ist erstmal eine gründliche Reinigung. Dann bei einem Brandschadensanierer nachfragen wie lange und mit wieviel Ozon behandletz werden muss. Der Brandgeruch wird von denen erfolgreich mit Ozon beseitigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,147
    Ja, aber erst nach der Ursachenbeseitigung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfratshausen
    Beruf
    Medizinischer Dokumentar
    Beiträge
    431
    Kann mir jemand sagen warum ich solche warnungen von anderen Mitgliedern bekomme....
    bin ich etwa ein Rassist??

    "Hallo struppi,

    Sie haben im Forum Bauexpertenforum eine Warnung erhalten.

    Grund:
    --------------
    Art. 3 GG

    Lass bitte Deine ständigen Ansppielungen auf die Herkunft von (nach Deiner Meinung bösen) Menschen. "
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Das war keine Warnung eines anderen Mitgliedes, sondern eine Verwarnung eines Moderators. Der Grund steht ja drin. Ob es Russen Polen Amerikaner oder Deutsche waren spielt ja keine Rolle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    nähe Bremen
    Beruf
    Dipl.Ing. (FH)
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von struppi Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen warum ich solche warnungen von anderen Mitgliedern bekomme....
    bin ich etwa ein Rassist??

    "Hallo struppi,

    Sie haben im Forum Bauexpertenforum eine Warnung erhalten.

    Grund:
    --------------
    Art. 3 GG

    Lass bitte Deine ständigen Ansppielungen auf die Herkunft von (nach Deiner Meinung bösen) Menschen. "
    Kann ich persönlich auch nicht so ganz nachvollziehen, allerdings hast Du im anderen Thread am Sonntag die mutmaßliche Herkunft der Mieter erwähnt - ich kann mich aber auch nicht daran erinnern, ob die Äußerungen abwertend aufgenommen werden konnten...
    Geändert von stevie (14.03.2013 um 21:22 Uhr) Grund: Sascha war schneller
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Baufuchs
    Gast
    @Struppi
    1.) Wenn Du schon fragst "wieso Verwarnung",
    dann bitte in dem Thread, in dem der beanstandete Beitrag steht
    2.) Frag nicht so scheinheilig warum Du verwarnt worden bist, der betreffende Moderator hat Dir das per PN bereits erklärt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfratshausen
    Beruf
    Medizinischer Dokumentar
    Beiträge
    431
    Naja Baufuchs was heisst hier scheinheilig ...

    dass das ein Moderator war erfahre ich erst hier und das war für mich vorher nicht ersichtlich,

    zudem ist das hier ja wohl keine Ethikkommission sonder ein Bauforum
    desweiteren tut der Moderator gerade so als würde ich am laufenden Band andere Volksgruppen beleidigen was ja definitiv nicht stimmt, deswegen sollte er sich in Sachen Ethik mal schulen lassen.

    so belassen wirs dabei.

    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    nein, dabei belassen wir´s nicht!

    dir wurde alles gesagt und du checkst das nicht!
    offensichtlich haperts doch a wengl beim lesen
    und verstehen - zb sind mods erkennbar und
    die nachricht an dich war eindeutig.

    sag noch einmal mu
    und raus bist du
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,147
    Hallo Sruppi, Deine Äußerungen lasen sich schon recht abwertend. Ich fand es sehr unangemessen. Auch die Formulierung war nicht so glücklich gewählt. Die Aussage hast Du mittlerweile in zwei Treads gemacht, also wiederholt. Auch auf dem Bau wird miteinander gearbeitet, egal welche nationalität.
    Wo Du aber recht behätlst ist die Tatsache das es sich hier um ein Bauforum handelt und dementsprechend hier auch Beiträge rund ums bauen diskutiert werden.
    Mit dem Ozongerät hast Du jedenfalls eventuelle Schädlinge, Spinnen oder Flöhe schon mal erfolgreich abgetötet. Darüber hinaus gibt es auch Reinigungsgeräte die in einem Arbeitsgang Spülen und hinten auch wieder aufsaugen. Du kannst aber auch eine Reinigungsfirma kommen lassen, weil die mit Ihren Spezialmittelchen und Methoden fast alles wieder sauber bekommen. Vielleicht haben die sogar ein frei verkäufliches Mittelchen das tiefenwirksam ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen