Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Student
    Beiträge
    1

    Geschossflächenzahl

    Ich habe im Forum gesucht, jedoch keine Antwort auf meine konkrete (Dummy-) Frage gefunden. Da die Antwort sicherlich Sekunden dauert, eröffne ich das Thema

    Also, laut BORIS-NRW beträgt die GFZ in Kaarst (alleinstehendes EFH) 0,8. Grundstück = 450 m².

    Mein EFH (Kaarst) hat eine Geschossfläche von 500 m².

    Desweiteren habe ich diese Info: Das gesamte Grundstück mit dem Park, See usw beträgt 7000 m².


    Was muss ich nun bei der Berechnung des Umrechnungsfaktors für Bodenrichtwert tun? Bei GFZ teilt man ja durch gesamte bebaubare Grundstück...also durch 7000??

    Im Voraus Vielen Dank für Ihre Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Geschossflächenzahl

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    BORIS = Bodenrichtwertkarte, da sind Bodenrichtwerte aber keine GFZ verzeichnet.

    Was meinst Du mit "Umrechnungsfaktor für Bodenrichtwert"?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273
    Zurück zum Start und Lehrmaterial nochmals gründlich studieren um die Begrifflichkeiten zu verstehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen