Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Wien
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    1

    Indoorpool stilllegen

    Zuerst mal ein freundliches Hallo aus Mödling bei Wien!

    Ich stehe vor einem kleinen, feinen Problem und würde mich über Hilfe bzw. Ideen von euch Experten freuen!

    Folgende Problematik - meine Schwiegereltern in Spe haben in den 80er Jahren einen Kellerrohbau gekauft und auf diesem weitergebaut. Soweit, so gut. In diesem Keller befindet sich allerdings ein betonierter Swimmingpool, ca 3 x 6 und ca. 2m unter dem Kellerboden. Schon zu Beginn drang immer wieder Wasser von unten in dieses Becken ein, verschwand dann wieder (versickert? verdunstet?), wenn viel (viel = 10, 15 cm hoch) drin war, wurde mit einer Schmutzwasserpumpe abgepumpt. Zu Beginn kam das häufig vor, dann jahrelang (jahrzehnte) kein Wasser mehr. Zwischendurch wurde eine dünne Betondecke darübergegossen die allerdings wieder brach (drückendes Wasser?).

    Vor ein paar Wochen ging ich in den Keller (ein defakto ungenutzer Raum) und wurde von ein paar cm Wasser im Beckenboden überrascht - ausgepumpt - paar Tage später war´s wieder da.

    Der Raum hat ca. 70qm2, der Pool wird aus diversen Gründen niemals genutzt werden und soll daher für alle Ewigkeiten versiegelt werden.

    Frage:
    *) vollständig mit Beton ausgiessen fällt wohl aus (~ 35qm3 - Gewicht? Zeit zur Austrocknung? Kosten?)
    *) mit Kiesel/Schotter/Sand auffüllen und Betondecke darüber?
    *) Holzkonstruktion (gammelt wahrscheindlich weg. keine Kontrolle was darunter passiert)
    *) Mauern hochziehen und darauf eine Decke errichten?

    Ich würde am liebsten das Loch mit Schotter & Sand zuschütten, darüber eine Betondecke und dann für ein einheitliches Raumniveau eine (dünne) Estrichschicht machen lassen!?

    Was denkt ihr ist die beste Lösung? Mit welchen Kosten (Ober-/Untergrenze) muss ich rechnen? Gibt es eine Möglichkeit Sand und Schotter, sofern notwendig, mittels einer Rutsche oder Pumpe (alla Betonpumpe) einzubringen?

    Vielen Dank, bin gespannt auf eure Tipps!

    PS: Nein, der Pool soll wirklich zugeschüttet werden
    PSS: Nein, ich brauche keinen zusätzlichen Stauraum, daher endgültig weg mit dem Loch

    Danke, Grüsse aus Wien

    Michi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Indoorpool stilllegen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren