Ergebnis 1 bis 5 von 5

Estrichdämmung, evtl. Probleme ?

Diskutiere Estrichdämmung, evtl. Probleme ? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    21

    Estrichdämmung, evtl. Probleme ?

    Hallo alle zusammen,

    ich habe irgendwie ein mulmiges gefühl bzw. der Dämmung.

    Letzte Woche habe ich meinen Zementestrich bekommen. Die Tage zuvor hatte ich meine Fussbodendämmung auf die Bitumschweisbahn verlegt.

    Auf die Bitumschweissbahn habe ich eine WLG025 Alukaschierte Dämmplatte 7cm verlegt, dadrauf ein Rolljet 2,5cm für die Fussbodenheizung.

    An 2 Stellen war die Bitumschweissbahn leucht feucht, da es Draußen geschneit hat und ein bisschen feuchtigkeit von den Schuhen auf der Schweissbahn im eingangsbereich verteilt hat.

    Die Dämmung hatte ich auf die feuchten stellen verbaut nun habe ich aber irgendwie Angst, dass ich dadurch Schimmel oder andere Probleme bekommen könnte.

    Kann sowas passieren ?


    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruß

    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrichdämmung, evtl. Probleme ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1,448
    Nö ,passiert nix,normalerweise.
    Warum hast Du die nassen Stellen nicht trocken gewischt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    21
    Weiß ich auch nicht. Ich dachte mir das ex weg trocknet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    sehe ich auch als überhaupt kein Problem an...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das sind tröpfchen im gegensatz zur wassermenge, die du mit dem estrich reinbringst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen