Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Welche Dübel für verputzte Ziegelwand bei Maximalbelastung von 20kg?

Diskutiere Welche Dübel für verputzte Ziegelwand bei Maximalbelastung von 20kg? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    DB Regio
    Beiträge
    4

    Frage Welche Dübel für verputzte Ziegelwand bei Maximalbelastung von 20kg?

    Hallo!

    Ich möchte in meinem Keller (Mietwohnung) gern Wandhalterungen für Mountainbikes anbringen. Die Wandhalterungen selbst sind für ein Gewicht von max. 20kg ausgelegt.

    Nun überlege ich, welche Dübel und Schrauben ich für die verputzte Ziegelstein-Wand im Keller benutzen soll - also wie lang.

    Und wie finde ich heraus, ob hinter der Wand Wasser- oder Stromleitungen liegen ohne mir erst ein teures Ortungsgerät kaufen zu müssen. Müsste das der Vermieter bzw. sein Hausmeister wissen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Dübel für verputzte Ziegelwand bei Maximalbelastung von 20kg?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Vollziegel oder Lochziegel?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von UpsSry
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Beiträge
    388
    In deinem Freundes- oder Familienkreis hat keiner einen Leitungssucher? Hör dich ein wenig um, iwer hat immer so'n ding.

    Als Dübel empfiehlt sich der eines bekannten Anglers, der nennt den SX-L 8-65 und 10-80. Einer der beiden müsste für dein Anliegen vollkommen ausreichend sein. Die Schrauben sollten entsprechend des Dübels gewählt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    ein Angler ist aber kein Fischer, oder doch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    DB Regio
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Vollziegel oder Lochziegel?
    Vollziegel (ist Altbau um 1900).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    DB Regio
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von UpsSry Beitrag anzeigen
    In deinem Freundes- oder Familienkreis hat keiner einen Leitungssucher? Hör dich ein wenig um, iwer hat immer so'n ding.

    Als Dübel empfiehlt sich der eines bekannten Anglers, der nennt den SX-L 8-65 und 10-80. Einer der beiden müsste für dein Anliegen vollkommen ausreichend sein. Die Schrauben sollten entsprechend des Dübels gewählt werden.
    Wegen dem Ortungsgerät habe ich keine große Hoffnung, aber ich frage herum. Die Dübelbezeichnungen habe ich mir notiert. Schrauben gibt es verdamt viele. Da genügen sicher ganz normale Stahlschrauben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    eigentlich hält bei einer Vollziegelmauer und 20 kg jeder Dübel... Viel unkomplizierter gehts kaum noch...

    einfach ein 8er Dübel plus eine 5x60er SChraube und gut ist. Ob das jetzt eine Spax ist, eine Spanplattenschraube, eine Schlüsselschraube, völlig egal... warscheinlich hält sogar ein dicker Nagel, den du in den Dübel reinprügelst...

    Geh in den Laden, kauf dir irgendeine Schrauben-Dübelkombination 8 mm Bohrloch und gut ist... Kannst auch Schlagdübel nehmen. Viel falsch machen kannst du bei DER Kombi eher nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    DB Regio
    Beiträge
    4
    Danke! So werde ich es machen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1,448
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    eigentlich hält bei einer Vollziegelmauer und 20 kg jeder Dübel... Viel unkomplizierter gehts kaum noch...
    Aber was kann passieren ,wenn man die Fuge trifft?
    Genau das hatte ich kürzlich bei einem Kunden.
    Ich wollte eine Wandhalterung für einen 55" Lcd-TV befestigen.
    Und ich habe schon nur 8 mm für den 10 er Dübel gebohrt.Eine schlechten Tag erwischt.
    shit happens.
    Die SX- Dinger halten i.d.R. Alles(fast)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bei Fuge hat man halt die A-Karte gezogen Wobei bei mir die Fugen genauso gut halten die die Steine...

    Innenseite des Mauerwerkes ist hier schlimmer, da ist alles Bims... *grmpf*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Inkognito
    Gast
    Bei Fuge und Bröselsteinen: Dübel mit Baukleber einkleben, dann dreht der sich nicht mit und dann passt das meistens. Ein befreundeter Maler schwört auf 2k Spachtel, aber das ist mir meist zu umständlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen