Ergebnis 1 bis 8 von 8

wie macht man so eine alte Wand ein bisschen schön ?

Diskutiere wie macht man so eine alte Wand ein bisschen schön ? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3

    wie macht man so eine alte Wand ein bisschen schön ?

    Hallo,

    ich bin zockratte und neu hier.
    Hab mir ein 100 Jahre altes Stadt-Reihenhaus gekauft, welches nach hinten raus einen alten Stall/Schuppen hat.
    Dieser Schuppen bekommt nächste Woche ein neues Dach, und wenn das steht möchte ich von innen die Wände etwas verschönern.
    Ich hab mal vier Bilder hochgeladen, damit man sich ein Bild machen kann ;-)
    Die Wände sind total Fleckig, aber es ist nicht unbedingt alles Schimmel, es ist eigentlich auch nicht Feucht.
    Es mufft auch gar nicht mal und eine Testfläche mit 70%igem Alkohol abgerieben sieht auch nicht anders aus.
    Die graue teilweise geputzte Wand möchte ich gerne nochmal dünn verputzen, die Ziegel eventuell nur mit Fassadenfarbe anstreichen.
    Aber ich bin nicht sicher ob da später irgendetwas durchschlägt, vielleicht doch teilweise Schimmel.
    Kann ich da einfach mit alkalischem Putz, bzw. mit Kalkfarbe rüber gehen ?
    Vielen Dank vorab

    Gruss, zockratte
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. wie macht man so eine alte Wand ein bisschen schön ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Ludwigsfelde
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    71
    Zum verputzen kann ich nicht's sagen, aber wenn die Ziegelwand noch halbwegs ordentlich aussieht, kann man damit noch was anfangen. Einfachste Variante wäre mit Bürste und Wasser ordentlich abschrubben. Mörtel und Kalkreste sollen sich mit verdünnter Salzsäure gut entfernen lassen, wobei ich das noch nicht ausprobiert habe. Sandstrahlen wäre auch eine aufwendige aber effektive Methode. Die Ziegel kann man dannach mit Leinöl oder auch mit speziellen Klinkeröl (stinkt) behandeln - Wachs soll auch gehen, wobei ich da kein entsprechendes Produkt kenne.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,780
    Salzsäure


    Bitte Finger weg von solchen Experimenten. Salzsäure ist hochgiftig und selbst in verdünnter Form noch ätzend.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    So giftig, daß sie in deinem Magen vor sich hin brodelt?

    Guck mal auf die Inhaltsstoffe eines Klinkerreinigers, was da ua. drin ist...

    Sicher sollte man sich das Zeug nicht ins Auge giessen, aber das gilt auch für viele andere Dinge.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    188
    Salzsäure ist nicht giftig... sie ist nur ätzend. 1 molare Salzsäure sollte er nicht verwenden... aber bei verdünnter sehe ich da keine Problem. Nur auf Atemschutz achten... das Zeug kratz in der Lunge und Nase...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Zitat Zitat von Der Da Beitrag anzeigen
    Salzsäure ist nicht giftig... sie ist nur ätzend. 1 molare Salzsäure sollte er nicht verwenden... aber bei verdünnter sehe ich da keine Problem. Nur auf Atemschutz achten... das Zeug kratz in der Lunge und Nase...
    1 molare Salzsäure ist schon ziemlich verdünnt (ungefähr 3% ig) ... Von konzentrierter Salzsäure würde ich auch abraten (30% und
    mehr), bzw. diese erst verdünnen. Atemschutz und Schutzbrille sollte klar sein und auch wenn es nicht so heftig ist wie bei Schwefelsäure, verdünnen in dem man die Säure ins Wasser gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3
    hi,

    vielen Dank bis hier, nur irgendwie bin ich bis jetzt noch nicht reicher an Ideen
    Also die Ziegelwand würde ich am liebsten streichen, an die graue angeputzte Wand möchte ich irgendetwas ranklatschen
    aber ich weiss immer noch nicht, ob und wie ich die Wände vorbereiten muss.
    Ich wäre für jeden weiteren Tip äusserst dankbar.

    Übrigens, ich hab in den 80ern mal Metallveredler gelernt, wir hatten damals eine Beize aus Salzsäure zum entrosten.
    Die wurde immer so frei nach Schnauze angesetzt, aber ich schätze am Ende war sie ca. 10%ig.
    Damit haben wir uns zu Feierabend immer die Hände gewaschen, weil der metallische Produktions-Abrieb gar nicht anders von
    den Händen zu bekommen war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Moers
    Beruf
    Malermeister
    Beiträge
    20
    An die graue Wand würde ich Kalkputz aufziehen,noch besser wäre Lehmputz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen