Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Klinkerfassade ohne spätere Ausblühungen !!?? Prävention

Diskutiere Klinkerfassade ohne spätere Ausblühungen !!?? Prävention im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von JohnMcClane
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger; Beamter
    Benutzertitelzusatz
    http://stadtvilla2012.weebly.com/
    Beiträge
    142

    Klinkerfassade ohne spätere Ausblühungen !!?? Prävention

    Moin Mäners,

    habe mir gestern ein Haus vom Freund angeguckt. Der hat ebenfalls eine Klinkerfassade und auch den gleichen Klinkerstein, den wir auch bekommen werden (Vandersa*****, Primula) !

    Nun hat er schon an ein paar Stellen der Klinkerfassade leichte, weiße, unschöne Ausblühungen!

    Wie man diese später entfernt, und woher diese eigentlich stammen kann man gut im Netz recherchieren (Wikipedia, usw.)

    Komisch ist nur, dass manche Fassaden diese Ausblühungen bekommen und andere gar nicht.


    Nun mal meine Frage:


    Was kann man im Vorwege beachten, damit es gar nicht erst zu solchen Ausblühungen kommen kann ???

    - Material (welcher Zement, welcher Sand, usw.) ???
    - Steine kurz vorher vornässen ???
    - weiches Regenwasser ???
    - Mischungsverhältnis ???
    - Steine ordentlich vortrocknen ???
    - ????




    Wäre über Erfahrungswerte und Meinungen aus der Praxis super dankbar!




    Wir werden eine leicht hellere Fuge als zementgrau nehmen. Kann man diese durch gleichmäßige Zugabe von etwas weißen Zement einfach herstellen, oder sollte man da lieber auf ein Fertigprodukt zurückgreifen ???




    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Klinkerfassade ohne spätere Ausblühungen !!?? Prävention

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Man kann Verblender mit "Ausblühschutz" nehmen. Diese sind mit Silikon behandelt und verhindern angeblich so das Ausblühen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von JohnMcClane
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger; Beamter
    Benutzertitelzusatz
    http://stadtvilla2012.weebly.com/
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Man kann Verblender mit "Ausblühschutz" nehmen. Diese sind mit Silikon behandelt und verhindern angeblich so das Ausblühen.
    Danke für die Info, habe ich auch schon von gehört, jedoch steht der Verblender, wie oben bereits erwähnt, schon fest! Vandersand** Primula
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Vergiss den Ausblühschutz.
    Meist kommen die Ausblühungen eh aus dem Mörtel.
    Ausblühungen - als kurzes Aufblühen (insbesondere bei saugenden Steinen)- läßt sich oft nicht vermeiden.
    Ist es aber mehr als nur ein kurzes Aufblühen im ersten / zweiten Frühjahr, liegt es oftmals am nicht vollfugigen Mauern oder an eine mangelnde Schlagregendichtigkeit infolge vermindetem Stein-Fugen-Flankenverbund.
    Oder die Fassade wir Flächenweise mit zu viel Wasser beaufschlagt (Rollen als Fensterbänke, Sockel usw.)

    Der beste Ausblühschutz gegen dauernde Ausbüherscheinungen oder sogar Auslaugungen ist eine sorgfältige Erstellung bei der Ausführung gepaart mit Konstruktivem Feuchtigkeitsschutz..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beruf
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Beiträge
    207
    Wird hier jetzt ein Klinkermauerwerk in Bezug auf Ausblühung hinterfragt? Oder stark saugende Steine ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Und Du meinst der TE hat verstanden was Du als Wiederfrage gestellt hat?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter
    Avatar von JohnMcClane
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger; Beamter
    Benutzertitelzusatz
    http://stadtvilla2012.weebly.com/
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Ist es aber mehr als nur ein kurzes Aufblühen im ersten / zweiten Frühjahr, liegt es oftmals am nicht vollfugigen Mauern oder an eine mangelnde Schlagregendichtigkeit infolge vermindetem Stein-Fugen-Flankenverbund.
    Oder die Fassade wir Flächenweise mit zu viel Wasser beaufschlagt (Rollen als Fensterbänke, Sockel usw.)

    Der beste Ausblühschutz gegen dauernde Ausbüherscheinungen oder sogar Auslaugungen ist eine sorgfältige Erstellung bei der Ausführung gepaart mit Konstruktivem Feuchtigkeitsschutz..
    Thx für die Info, habe auch schon gehört, das dieses Probelm oft bei Rollschichten auftritt!

    Wie sieht denn der konstruktive Feuchtigkeitsschutz gepaart mit der sorgefältigen Erstellung der Rollschicht bei Fenster/Türen in der Praxis aus ?????

    Gibt es da eine schematische Darsellung/ Bild/DIN Beschreibung wie es auszusehen hat ???

    Frohe Ostern!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Ich halte nichts von Rollschichten als FB aus saugenden Steinen.
    Aus echten Klinkern kann es schon zu Problemen kommen.
    Wenn es wegen der Optik aber sein Muss.., dann würde ich auf Fertigteil-BF aus eben den Verblendern zurückgreifen.
    Kannste aus jedem Stein herstellen lasse.
    Kostet wegen der Sonderfracht zwar einige mehr .. aber hier würde ich nicht sparen wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von JohnMcClane
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger; Beamter
    Benutzertitelzusatz
    http://stadtvilla2012.weebly.com/
    Beiträge
    142
    Sind die Fertigteil Rollschicht-Fensterbänke aus den Verblendern denn aus anderen Steinen oder was ist dann anders gegenüber der herkömmlichen Weise ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    die haben einen WU-Beton-Kern...

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter
    Avatar von JohnMcClane
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger; Beamter
    Benutzertitelzusatz
    http://stadtvilla2012.weebly.com/
    Beiträge
    142
    THX, werd ich meinem Maurer mal vorschlagen !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Sowas schlägt man nicht vor sondern erstellt eine Planung und gibt sowas dann einfach vor... Ist doch hier nicht Wünsch dir was...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    nrw
    Beruf
    BU
    Beiträge
    3
    Stellen denn Ausblühungen grundsätzlich überhaupt ein Mangel dar? Viele Hersteller berufen sich auf den Standpunkt der Klinker ist eben ein Naturprodukt! Und wie sieht es bei Newtonschen Ringen aus, sind die als Mangel zu werten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    schönes Thema Ich könnte Bücher schreiben..............
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen