Ergebnis 1 bis 5 von 5

Frage zum Einölen der Holzterrasse

Diskutiere Frage zum Einölen der Holzterrasse im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Bad Schönborn
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    61

    Cool Frage zum Einölen der Holzterrasse

    Hallo,

    so nach 4 Jahren steht nun unser letztes Gewerk vor der Fertigstellung. Unsere Terrasse. Nach langem Hin und Her wird es jetzt doch eine Holzterrasse. Wir hatten uns bei der Bauphase keine Gedanken gemacht, wie teuer so ne Terrasse werden kann u. haben nun eine "nur" 45qm große Terrasse. Mein Traum wäre Holz von Menz - OHTverfahren. Aber das wird wohl bei der Qmzahl unser Budget gewaltig sprengen. Nun ja. Nun zu meiner Frage. Ein Bekannter hat mir vor Kurzem erzählt, dass seine Familie immer schmutzige bzw. ölige Kleidung bekommen hat, wenn sie im Sommer auf dem Boden seiner Bankigraiterrasse saßen. Er hatte die Terrasse einmal pro Jahr eingeölt.
    Das Draufsitzen war aber nicht direkt nach der Einölprozedur. Ist das immer so? Wir haben dies noch nie zuvor gehört. Da wir im Moment ein 9 Monate altes Baby zu hause herumwuseln haben, interessiert uns das natürlich bzw wollen wir keine Ölflecken nach dem Barfußlaufen auf der Terrasse auf unseren Fliesen (die eh schon tierisch empfindlich sind) im Wohnbereich haben.

    Vielleicht weiß ja jemand Bescheid - oder kann uns Langzeittipps geben.

    Vielen Dank.

    MfG

    Ladi77
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zum Einölen der Holzterrasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Lass das Ölen weg und erfreu dich an einer in Ehren ergrauenden Bangkirei-Terasse...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Vielleicht hat Euer Bekannter Altöl aus der Werkstatt genommen oder das Öl so satt aufgetragen, dass das Holz nichts mehr aufnehmen kann?

    Auf unserem geöltem Bankirei lag früher, als es noch Sommer gab, auch häufig eine helle Wolldecke neben dem Planschbecken. Da hat nichts abgefärbt.

    Ich öle allerdings nur aller zwei Jahre und das Holz ist noch wie neu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    ich habe mir gerade die preise bei einem holzland , das gaggl zufälig ausgespuckt hat angesehen .

    da wurde mir schwarz vor augen ( allerdings auch bei den bangkiraidielen , die sind da fast +50% )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Bad Schönborn
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    61
    Hallo Thomas,

    danke für die Info. Unsere Terrasse ist Süd/Westseite, da knallt im Sommer ab 11 Uhr bis nach 19 Uhr noch die Sonne drauf. Meinst Du wirklich alle 2 Jahre reicht mit einölen? Eine graue Patina gefällt mir ehrlich gesagt nicht. Welches Öl hast Du benutzt? Das von Osmo u. dieser Pinsel, den man wie einen Besen benutzen kann. Bankirei kommt für mich nicht in Betracht. Das bringe ich nicht übers Herz. Ich liebe Indonesien u. so ein Baum braucht 100 oder noch mehr Jahre bis er ausgewachsen ist. Aber das ist auch Ansichtsache - sollte nicht gemeckert oder besserwisserisch sein.

    LG

    Ladi77
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen