Ergebnis 1 bis 6 von 6

Garantie auf Fenster

Diskutiere Garantie auf Fenster im Forum Übungsraum auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Maschinenschlosser
    Beiträge
    2

    Garantie auf Fenster

    Hallo, ich bin auch neu Hier und habe eine Frage:
    vor 2 Jahren haben wir gebaut. Vor einem halben Jahr haben wir festgestellt das sich die Fenstertüren zur Terasse und Küchenausgang immer schlechter schließen ließen. Die Fensterfirma kam nach einem Telefonat promt und behoben Dieses Problem. Jetzt habe ich eine Rechnung dafür bekommen.
    Muß ich die bezahlen oder läuft diese Montagetätigkeit unter Garantie oder Gewährleistung. gruß Knorpel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garantie auf Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast23627
    Gast
    Hallo,

    wenn es sich um normale Wartungsarbeiten handelt wie z.B. Beschläge justieren nachstellen einfetten ölen so ist die Rechnung zu bezahlen.

    Wenn es sich um Reparaturarbeiten handelt wie z.B. eine gelöste Rahmenbefestigung o.ä. die Arbeiten also auf eine möglicherweise mangelhafte Montage zurückzuführen sind, handelt sich um Gewährleistungs oder Garantiearbeiten. Dazu ist jedoch ein entsprechender Beweis erforderlich, der im Streitfall von Ihnen zu erbringen ist.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Inkognito
    Gast
    Das könnte auch andere Ursachen haben, beispielsweise durch Bauteilverformungen.

    PS: Keinen Schreck bekommen, das ist normalerweise nur ein Gebrauchstauglichkeits- und kein Standsicherheitsproblem, selbst wenn das die Ursache ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast23627
    Gast
    ...das aendert jedoch nichts daran, dass die Beweislast bleibt wie beschrieben.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Inkognito
    Gast
    Sicher, ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass es a) nicht zwangsläufig am Fensterbauer gelegen haben muss und b) dass sich verschiedene Ursachen für ein solches Problem anbieten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Inkognito - auch dann muss er zahlen. liegt die ursache bei einem dritten, muss er den beweis antreten und die kosten dort einfordern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen