Ergebnis 1 bis 10 von 10

Firstpfette liegt nicht voll auf

Diskutiere Firstpfette liegt nicht voll auf im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Rechtsanwalt
    Beiträge
    7

    Firstpfette liegt nicht voll auf

    Liebes Forum,

    wir bauen gerade ein Massivholzgeschoss auf unseren Bungalow. Das Geschoss hat außen zwei niedrigere und innen einen höheren Teil. Die beiden Firstpfetten der äußeren (niedrigeren) Teile liegen daher auf den Massivholzaußenwänden des inneren (höheren) Teils auf.
    Die Auflage beträgt bei einer Massivholzwandstärke von 9 cm jedoch jeweils nur ca. 3cm. Ich habe die Befürchtung, dass der Zimmerer die Firstpfetten zu kurz geschnitten hat. Fotos habe ich diesem Thread beigefügt. Meine Frage an das Forum wäre nun, ob dies üblich bzw. so ok ist. Der Zimmerer sagte, er könne ja noch jeweils einen Winkel setzen.
    Eure Einschätzung wäre mir wichtig, insbesondere, ob ich einen Sachverständigen hinzuziehen soll.

    Vielen Dank!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Firstpfette liegt nicht voll auf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Du solltest das deinen Statikus fragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Frankfurt246 Beitrag anzeigen
    .. Der Zimmerer sagte, er könne ja noch jeweils einen Winkel setzen..
    wenigstens sagt er nicht, der winkel würde -ausser
    psychologisch- in irgendeiner form helfen

    eigenen sachverstand einkaufen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beruf
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Beiträge
    207
    Wenn das Auflager so gerechnet wurde, kann es durch Aufschrauben geeigneter Materialien ergänzt werden.
    Hierzu verbindliche Handlungsanweisung des verantwortlichen Statiker.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Wieland Beitrag anzeigen
    Wenn das Auflager so gerechnet wurde ..
    merkst du´s eigentlich noch?
    so einen schwachsinn rechnet niemand. nicht mal ich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    aufgrund der Summe der veränderten Auflager (Decke, Pfette) würde ich vermuten, dass die Wand an der falschen Stelle sitzt.
    Da würde ich vermuten, dass dort grundsätzlich was schief gelaufen ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Bei der Summe an Fehlern an Ihrem Haus sollte unbedingt mal die Standsicherheit nachgewiesen werden. Ein Winkel erstezt kein Auflager.
    Holen sie sich einen Sachverständigen und schließen vorerst die Sägen des "Zimmerers" weg, bevor dieser noch mehr Unheil anrichtet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Sehe ich genauso.

    Vielleicht hat da nur wieder mal Jemand irgendwo Innen- und Außenmaße durcheinandergebracht...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Die Fehler häufen sich langsam an deinem Bau, Ich gebe Flocke hier absolut Recht. Da sollte mal jemand draufschauen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Inkognito
    Gast
    Vielleicht ist einfach die Fundamentplatte zu groß und jetzt sind alle anderen Teile zu kurz? Scherz beiseite: Das sieht alles aus wie ein größeres Drama. Holen Sie sich Sachverstand auf Ihre Seite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen