Ergebnis 1 bis 14 von 14

Buch Empfehlung

Diskutiere Buch Empfehlung im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    34

    Buch Empfehlung

    Hallo

    Ich würde gerne wissen, welche Bücher sind hilfreich für selber bauen, da wir vorhaben im Frühjahr selbst bauen, würde ich gerne mich vorher informieren, nur bei zig tausend Büchern ist die Auswahl schwer.

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Buch Empfehlung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Kein Buch der Welt ist so gut wie dieses Forum!

    Was willst wissen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    34
    Tja,

    Forum lese ich fleisig durch, und es gibt bestimmt gute Bücher für Laien, die helfen mit Bau fertig zu werden, bevor es zuspät wird
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Ich kenne solche Bücher nicht, also kann ich keines empfehlen.
    Gibt man bei amazon "Hausbau" ein, dann gibz 317 Ergebnisse.

    Werde Konkreter !

    Suchst Du Grundrissideen ?
    oder
    Suchst Du ne Anleitung in 10 Schritten?
    "So baue ich mir eine Sauberkeitsschicht"
    "So baue ich ein Fundament"
    "So baue ich Eisen ein"
    "So baue ich Beton ein"
    "Was ist bei der Abdichtung zu beachten?"
    ...
    "Wen lade ich zum Richtfest ein?"
    oder
    Suchst die Bautagebücher + Erfahrungsberichte?
    oder
    ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Hendrik42
    Gast
    Es hat hier mal jemand

    Oberheims Heim
    von Dietmar Treiber

    empfohlen.

    Kurzbeschreibung
    Dieses Buch beschreibt, wie ein Bauherr über den Tisch gezogen wird und was Experten dagegen empfehlen: Tipps und Ratschläge, wie man möglichst ohne größeren menschliche wie finanzielle Blessuren das Abenteuer Bauen übersteht. Es bietet einen Überblick über die Vielfalt der Themenbereiche und Entscheidungen, mit denen ein Bauherr beim Bau seines Eigenheims konfrontiert wird. Am Ende folgt ein Bauherren-Zeitenplan, der zum rechtzeitigen Abarbeiten und Entscheiden aller baurelevanten Themen anregt.

    Auf Amazon bekommt es jedenfalls gute Kritiken.

    Gruß, Hendrik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    34
    Konkret:

    Wir haben vor im Frühjahr einen EFH mit Einlegerwohnung zu bauen.

    Wir möchten so viel wie möglich selbst machen, Rohbau auch

    Über Bau (Selbstbau) würde ich gerne wissen.

    Habe nur gehofft, das hier jemand paar Bücher empfehlen könnte, bevor ich mir alle 317 einzeln reinziehe, es gibt bestimmt Leute, die in Eigenregie haus gebaut haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Wennde Viel selber machen möchtest, folgendes zum Nachdenken.
    Jedes Gewerk ist in sich ein Ausbildungsberuf. Also ca. 3 Lehrjahre. Dann noch mal mindestens 3 Jahre Berufserfahrung – dann ca. 1 Jahr Meisterschule und dann kannste Selbständig des jeweilige Gewerk mit einer gewissen Sicherheit angehen.

    Wenn man das aus Doityourselfbücher einfach Schrittweise nachlesen könnte, hätte ich als Sachverständige weniger zu tun – was ja irgendwie schade wäre (für mich)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "mmmh"

    da gab´s mal ein Buch und einen Bau.de Beitrag wie man Treppen selber schalt / betoniert und kräftig dabei spart ... leider iss Beitrag und Buch in der Senke verschwunden nachdem der Fragesteller mit Kalk betonieren wollte ... Sie erinnern sich Herr JDB des wär doch was ???
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    34
    Ich weis,

    aber bevor eine Firma Auftrag von mir bekommt, möchte ich schon in etwa wissen, was da bei mir gebaut wird.


    Aber, wenn man die ganzen Baufehler von “Profis“ sieht, dann fragt man sich, ob es nicht besser wäre manche Sachen selbst zu machen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Du meinst den hier :
    GP:"Beitrag wegen Gemeingefährlichkeit geschlossen"


    Was der Thread mit mir zu tun hat, weiß ich bis heute nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    Daumen runter

    ja genau denn ... das Buch gibt´s mittlerweile auch nimmer wurde vermutlich auch wegen gemeingefährlich auss´n Verkehr gezogen ... wenn ich mich recht erinnere hab ich seinerzeit den Verlag dzgl. angeschrieben
    .
    zurück zum Fragesteller ... die Bücher die ein Bauherr versteht taugen meist nix ... und die Bücher die der Bauherr ned versteht sind die Fachbücher der Planer (!) ... ich hab schon etwas Baulitartur im Haus stehen "aber" einigen wär´s besser gewesen ich hätt das Geld in den Gulli geworfen ... Doityourselfbücher die was taugen kenne ich ned ... daher werd ich auch "hier" keine dieser Bücher empfehlen ... obwohl das oben genannte Treppen- und Haussparbuch einen Kauf wert gewesen wär
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Aber, wenn man die ganzen Baufehler von “Profis“ sieht, dann fragt man sich, ob es nicht besser wäre manche Sachen selbst zu machen
    Na ja, der Selbstüberschätzung folgt dann aber meistens die Ernüchterung.
    Dabei sollte dann außerdem nicht vergessen werden, dass hier in der Hauptsache genervte, verschaukelte an unseriöse BU`s und/oder GU`s geratene, von unfähigen Bauleitungen / Architekten beratene Bauherren Ihre Reportagen abgeben und um Hilfe bitten. Im Fernsehen sind dann auch nur die Spitzen der Eisberge, in Schlechterleistungshinsicht zu sehen. Die Guten und Erfolgreich erstellen Bauvorhaben stellen die Masse da, sind aber unter Wasser, da diese als Normal anzusehen sind. Warum sollten diese eine Extra Erwähnung in den Medien finden.

    Aber ein Buch, wie man ein Haus Stück für Stück erstellt, ist der Komplexität wegen, einfach nicht erstellbar. Einzelne Anleitungen sind sicherlich in der Fülle der Literatur zu finden. Siehe zum Beispiel, „wie mauere ich Richtig“ der Steineindustrie. Bei jedem (fast) Steinehersteller als Broschüren und / oder als Ordner zu erhalten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Was hilft denn Papierwissen...

    Theoretisch weiss ich, wie Wände geputzt werden. Deswegen krieg ich´s noch lang nicht hin!
    Putzmörtel gibts im Sack, aber mit dem Wasser geht schon los. Saugt der Stein viel oder wenig, ist vorgenässt oder nicht.
    Und selbst wenn ich die Masse ohne Risse schon beim Aufziehen oder weglaufenden Putzmörtel an die Wand kriege, wird der noch lange nicht gerade.
    Mit gerade Putzen haben auch langjährig gelernte manchmal Probleme.
    Und so sieht das überall aus. Sei Abbinden eines Dachstuhls, sauberes mauern usw. Ganz heftig wirds bei Betonarbeiten.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Und die wesentliche Info bekommen Sie nicht per Papier:
    Was soll denn herauskommen? Also das Endergebnis und den Werdegang dazu mal gesehen haben.
    Und ich ziehe bei den Selberbauprojekten jedes mal den Kopf ein. Hinterher habe ich den Salat wieder am Hals, da viele selbstverständliche Kleinigkeiten und Handgriffe beim ersten Mal eben nicht selbstverständlich sind.

    -> Erfolgreicher Selberbau setzt Erfahrung voraus. Und dazu gehören auch Fehlversuche. Und um das zu minimieren braucht man Anleitung.

    Am wenigsten lohnt sich der Selberbau bei den Rohbaugewerken, es sei denn Sie kennen sich aus (Erfahrung).

    Mein naja: Fliesenlegen und Holzarbeiten, was man da so sieht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. der andere holzrahmenbau im guinness buch ..
    Von mls im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 20:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 11:17
  3. bauträger baut für uns ( buch)??
    Von syberandi im Forum Bauüberwachung, Bauleitung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 18:27
  4. Abdichtung/Dämmung -> Eure Empfehlung
    Von Ingo im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 23:27