Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Irland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23

    Zementestrich, ab wann darf ich Kontrollierte Raumlüftung anschalten?

    Mein Estrichleger ist sich nicht sicher, da eine Kontrollierte Raumlüftung für ihn was neues ist. Ich selber tippe auf 21 Tage, vorher lieber nur Stoßlüften. Was meinen die Experten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zementestrich, ab wann darf ich Kontrollierte Raumlüftung anschalten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Ich würde mir die Lüftungsverohrung nicht durch den Abzug des feuchten Bauklimas versauen wollen.

    Auch bei den Bodenbelags-, Tapezier- und sonstigen Restarbeiten fällt noch ne ganze Menge Staub an ....
    plus Restfeuchte satt, gibt nen schönen Belag in der Lüftungsverrohrung ....

    Ich könnte mich da mit der Inbetriebnahme der KWL beherrschen, bis die Arbeiten abgeschlossen sind.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    141
    Lüftungsanlagen sind keine Bautrockner. Viele Geräterhersteller lehnen Garantieleistungen ab wenn die Anlage zur Bauentfeuchtung verwendet worden ist.
    Wenn getrocknet werden muss, dann bitte mit dafür geeigneten Bautrocknern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Irland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23
    Vielen Dank, das mit dem Staub leuchtet mir ein. Ich werde die Lüftung also zumindest bei arbeiten wo Staub anfällt lieber komplett ausgeschaltet lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Unsere Lüftungsanlage war bis zur Fertigstellung des Innenausbaus abgeschaltet und die Ein-/Auslässe waren verschlossen. Das war vom Hersteller aus Gewährleistungsgründen so vorgegeben...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Rentner
    Benutzertitelzusatz
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Beiträge
    485
    Kann ultra79 nur bestätigen, war bei uns ebenso. Die Lüftung ging erst in Betrieb, als wir im Haus drin waren und es keinen Extra-Staub mehr gab.
    Estrichtrocknung mit täglicher Querlüftung - alle Fenster auf, dreimal täglich; bei dem kühlen Wetter ist das günstig!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen