Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Braunfels
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1

    Trockenestrich durch doppelverlegung von Spanplatten

    Hallo

    Also ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage
    Wir haben ein Fertighaus mit ausbaufähigem Dachgeschoss welches noch nicht ausgebaut ist.
    Die Deckenkonstruktion von Erdgeschoss zum Dachgeschoss ist eine Holzbalkendecke die durch 180 mm Rockwolle isoliert ist. Oben auf der Holzbalkendecke sind 22mm Spanplatten festgeschossen worden. Da dieverse Leitungen auf den Platten verlegt worden sind ,wollte ich nun als erstes 20mm Styropor platten verlegen und dadrauf 2 mal 19 mm Spanplatten schwimmend verlegen.
    Nun zu meiner Frage müssen die Spanplatten zwischen erster und zweiter schicht miteinander verleimt werden und wenn ja welchen Leim oder Kleber ist dafür am besten geeignet ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trockenestrich durch doppelverlegung von Spanplatten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Konfuse Idee

    ...das mit den doppelt verlegten Spanplatten.
    Es fehlt jetzt nur noch der Hinweis "das war nicht meine Frage"

    Sorry
    Da gibt es wahrhaft besserer Lösungen wie z.B. mal nach Trockenestriche ectr. suchen oder googlen.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen